Menü
Nord
EDEKA Schreiber

Sortiment

"Wir lieben Lebensmittel" - Kampagnenname und zugleich Leitsatz. Der Slogan bringt kurz und prägnant auf den Punkt, worum es im Tagesgeschäft bei EDEKA Nord geht: sichere, qualitativ hochwertige Lebensmittel. Und darum, täglich Verantwortung für die Kunden zu übernehmen.

Beste Qualität im Fokus

Eine im Bereich der Eigenmarken alle Warengruppen umfassende Qualitätssicherung dient EDEKA als gezielte und nachhaltige Investition in das Vertrauen der Verbraucher. Umfassende Qualitätskontrollen im Rahmen systematischer Sicherungsprozesse und definierter Produktstandards genießen deshalb oberste Priorität. Mit diesen Maßnahmen zur Qualitätssicherung werden alle Stufen der Wertschöpfungskette beleuchtet - von den lokalen Erzeugern bis in die Regale unserer Märkte.

Um für das Eigenmarkenprogramm von EDEKA produzieren zu können, müssen die Herstellerbetriebe die Kriterien der "International Featured Standards" (IFS) zur Beurteilung von Produktsicherheit und -qualität erfüllen. Anhand ergänzender Lieferantenaudits durch unabhängige Prüfer bewertet EDEKA zudem die Produktionsstätten stichprobenartig und risikoorientiert hinsichtlich der Erfüllung festgelegter Qualitätskriterien.

Vergleichbar hohe Qualitätsanforderungen stellt EDEKA auch an Hersteller anderer Produktgruppen. Die Absicherung durch privatwirtschaftliche Standards ist Voraussetzung für eine Geschäftspartnerschaft mit dem Verbund. Dazu gehören beispielsweise das QS-System für Fleisch- und Wurstwaren oder KAT als Kontrollinstanz zur Herkunftssicherung und Rückverfolgbarkeit von Eiern aus Bio-, Freiland- und Bodenhaltung. Im Obst- und Gemüsesegment zählen eine Zertifizierung nach GlobalGAP auf der landwirtschaftlichen und eine IFS-Zertifizierung auf den Folgestufen dazu. Darüber hinaus engagiert sich EDEKA bei der Weiterentwicklung renommierter Standards wie IFS oder OS-Systeme.