Menü
Verantwortung

Deutschlandstiftung Integration

EDEKA unterstützt das Stipendien- und Mentorenprogramm GEH DEINEN WEG der Deutschlandstiftung Integration. Die Initiative fördert engagierte Talente mit Zuwanderungsbiografie auf ihrem Ausbildungsweg und ermutigt sie, mit kreativen Ideen Verantwortung für unsere Gesellschaft zu übernehmen.

EDEKA Mitarbeiter

GEH DEINEN WEG

Rund 21 Millionen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte leben in Deutschland. Diese kulturelle Vielfalt bereichert unser Land – auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und zunehmenden Mangels an qualifizierten Fachkräften setzt die Deutschlandstiftung Integration gemeinsam mit EDEKA ein beispielhaftes Zeichen dafür, wie Integration, speziell von jungen Menschen, gelebt werden kann.

Als Partner der Deutschlandstiftung Integration unterstützt EDEKA seit September 2012 die unter der Schirmherrschaft von Dr. Angela Merkel stehende Initiative GEH DEINEN WEG. Das Stipendienprogramm für junge Menschen mit Zuwanderungsbiografie sorgt für Chancengleichheit und fördert junge Talente auf ihrem Ausbildungsweg. Sie werden ermutigt, mit kreativen Ideen Verantwortung für unsere Gesellschaft zu übernehmen, und erhalten erstklassige Seminarangebote sowie individuelle Coachings. Den Stipendiatinnen und Stipendiaten stehen über einen Zeitraum von zwei Jahren hinweg Mentorinnen sowie Mentoren unterschiedlicher Branchen als erfahrene Führungskräfte zur Seite.

Die EDEKA-Stipendiatinnen und -Stipendiaten aus verschiedenen Herkunftsländern erhalten exklusive Einblicke in die Arbeitswelt und Zugang zu Netzwerken der deutschen Wirtschaft. Sie blicken auf unterschiedliche Wurzeln, stammen beispielsweise aus Syrien, Thailand, Serbien, Ägypten oder Polen und sind in vielfältigen Funktionen tätig: als Fach- und Führungskräfte in den EDEKA Märkten, dem EDEKA-Fruchtkontor, dem Controlling eines EDEKA-Großhandelsbetriebs sowie bei der Tochtergesellschaft Netto Marken-Discount.

Jetzt bewerben!

Für die neue Bewerbungsphase im Stipendienprogramm GEH DEINEN WEG sucht EDEKA engagierte Mitarbeiter:innen, die bereits erste Karriereschritte gegangen sind und sich durch die Übernahme von Verantwortung an ihrem Arbeitsplatz auszeichnen. Die Bewerbungskriterien sind:

  • EDEKA-Mitarbeiter:innen mit Zuwanderungsgeschichte
    (selbst im Ausland geboren und/oder Eltern/Großeltern stammen aus
    einem anderen Land)
  • Alter: zwischen 16 und 29 Jahren
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Motivation, einen Karriereweg bei EDEKA einzuschlagen
  • Begeisterung und Motivation, sich in einem zweijährigen Förderprogramm zu engagieren
  • Einzureichende Dokumente: Lebenslauf und Motivationsschreiben

Die Bewerbungsfrist endet jedes Jahr im September. Wenn Sie selbst Interesse an einem Stipendium haben, eine Kollegin oder einen Kollegen oder eine Mitarbeiter:in vorschlagen möchten, dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: gehdeinenweg@edeka.de. Sollten Sie nicht bei EDEKA arbeiten, aber Interesse an einem Stipendium haben, dann wenden Sie sich bitte an: kontakt@deutschlandstiftung.net.

Drei Fragen an Mohammad Mouaz Narbi, GDW-Stipendiat und Auszubildender in der EDEKA-Zentrale

Herr Narbi, wie sind Sie zum EDEKA-Verbund gekommen?

In meiner Heimat Syrien hatte ich bereits ein Handelsstudium abgeschlossen. In Hamburg habe ich dann im Jahr 2018 den Ausbildungsplatz zum Groß- und Außenhandelskaufmann in der EDEKA-Zentrale erhalten. Die dazugehörige Aussicht auf einen der begehrten Plätze im GEH DEINEN WEG-Programm hat mich direkt begeistert.

Wovon profitieren Sie als GEH DEINEN WEG-Stipendiat bislang am meisten?

Ich arbeite sehr intensiv an meinen Deutschkenntnissen, aber bei manchen Anschreiben komme ich einfach nicht weiter. Dank der Unterstützung meines Mentors erfahre ich neben der beruflichen Unterstützung auch privaten Support. Dieses Rundum-Paket bietet mir extrem viel Sicherheit.

Gibt es zudem weitere Vorteile als Stipendiat?

Eine ganze Menge sogar. Zum einen der Erfahrungsaustausch mit anderen Stipendiaten und zum anderen die Teilnahme an Netzwerkveranstaltungen mit Experten aus der Wirtschaft, um nur zwei zu nennen. Beides ist für den weiteren Weg super hilfreich.

Mohammad Mouaz Narbi stammt aus Syrien und floh im Jahr 2015 wie viele seiner Freunde vor dem andauernden Bürgerkrieg nach Europa. In Deutschland angekommen, setzte er alles daran, die neue Sprache so schnell wie möglich zu lernen – für ihn der Schlüssel erfolgreicher Integration. Seit 2018 macht Mouaz eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Die Teilnahme am Stipendienprogramm GEH DEINEN WEG möchte er als Türöffner für seinen weiteren Karriereweg nutzen.

Aufbau des Programms

Im Januar 2012 hat die Deutschlandstiftung Integration das Stipendien- und Förderprogramm GEH DEINEN WEG ins Leben gerufen. Dieses richtet sich an junge Menschen mit Zuwanderungsbiografie, die ihren Weg in Deutschland bereits erfolgreich gehen und damit ein Zeichen setzen, dass Integration gelingen kann.

Gezielt werden Nachwuchsförderkräfte aus unterschiedlichen Berufsgruppen sowie Studiengängen in das Förder- und Stipendienprogramm aufgenommen. Sie werden über eine Laufzeit von zwei Jahren begleitet und individuell gefördert. Dabei stehen die Konkretisierung beruflicher Ziele sowie die Weiterentwicklung von persönlichen Fähigkeiten im Vordergrund. Außerdem haben die Stipendiat:innen die Möglichkeiten, Kontakt zu Führungskräften aus dem EDEKA-Verbund aufzunehmen, die ihnen persönlich und individuell als Coaches zur Seite stehen.

Durch die Teilnahme an dem Programm unterstreichen wir die gelebte Praxis bei EDEKA: Ganz gleich welcher Herkunft – mit Motivation und Engagement kann jeder Mensch bei uns einen erfolgreichen Berufsweg einschlagen! Wichtige Bausteine des Programms sind:

Mentoring

Erfahrene Mentorinnen sowie Mentoren stehen den Stipendiatinnen und Stipendiaten zur Seite. Sie unterstützen sie bei der Konkretisierung ihrer beruflichen Ziele und stehen mit ihnen in einem regelmäßigen Austausch zu allen karriererelevanten Themen.

Als Mentor:innen engagieren sich selbstständige EDEKA-Kaufleute sowie Führungskräfte aus der EDEKA-Zentrale in Hamburg und aus den EDEKA Regionen. In dem zweijährigen Programm stehen sie den jungen Talenten zur Seite und teilen ihren Erfahrungsschatz mit ihnen. Die GEH DEINEN WEG Partnerschaft passt somit perfekt zur genossenschaftlichen Unternehmenskultur des EDEKA-Verbunds: Motivierte Menschen – gleich welcher Herkunft – erhalten eine aussichtsreiche berufliche Perspektive.

Workshops

Die EDEKA-Zentrale in Hamburg organisiert Workshops für die GEH DEINEN WEG Teilnehmer:innen. Sie sollen auf die Berufswelt vorbereiten und einen exklusiven Einblick in karriererelevante Themen geben. Erfahrene Expert:innen aus allen Unternehmensbereichen stehen den Teilnehmer:innen für einen regen Austausch zur Verfügung. Auch der Ausbau persönlicher Kompetenzen und „Soft Skills“ stehen zur Auswahl. Darüber hinaus bietet die Deutschlandstiftung Integration weitere relevante und zielführende Seminare und Vorträge für die engagierten Stipendiat:innen.

EDEKA Stipendium GEH DEINEN WEG: Aufbau des Programms — Workshops

Veranstaltungen

Einladungen zu Netzwerkveranstaltungen mit Entscheider:innen aus Wirtschaft und Politik erweitern den eigenen beruflichen Horizont und helfen beim Aufbau tragfähiger Kontakte – sei es auf dem Dialogforum der Deutschlandstiftung Integration oder auf der jährlichen Preisverleihung des „Talisman“ in einer feierlichen Gala. Die Teilnehmer:innen sind hautnah dabei und profitieren davon, dass wichtige Ansprechpartner:innen manchmal nur eine Armlänge entfernt sind.

Stiftung für Integration