Menü
Verantwortung

Handlungsfeld Gesellschaft

Auf allen drei Stufen des EDEKA-Verbunds findet gesellschaftliches und soziales Engagement facettenreiche Ausprägungen. So selbstverständlich wie der Handel mit Lebensmitteln, so selbstverständlich ist es für die EDEKA-Kaufleute auch, sich im Interesse des Gemeinwohls für soziale Zwecke einzusetzen.

Mitarbeiterin EDEKA-Markt

Breit aufgestelltes Engagement

Gemeinsam mit ihren Teams aus insgesamt rund 5.800 inhabergeführten Märkten engagieren sich die EDEKA-Kaufleute in ihren Städten und Gemeinden und unterstützen im gesamten Bundesgebiet Projekte, Vereine sowie karitative und öffentliche Einrichtungen durch Spenden oder tatkräftige Hilfe. So zählen sie beispielsweise zu den wichtigsten Förderern der bundesweit rund 900 „Tafel“-Initiativen, die lokal Lebensmittel an bedürftige Menschen verteilen. Zugleich gehören die Kaufleute zu den tragenden Säulen des EDEKA Ernährungsservice sowie der bundesweiten Initiative „Aus Liebe zum Nachwuchs“ der Hamburger EDEKA Stiftung.

Ernährungsbildung
Ernährungsbildung

Der gut informierte, mündige Verbraucher ist das Leitbild des EDEKA-Verbunds.

Mehr erfahren