Menü
Karriere

Referent:innen

René Borbonus

René Borbonus ist ein gefragter Referent und ein ausgewiesener Spezialist für berufliche Kommunikation, Präsentation und Rhetorik.

Impulsvortrag (Dienstag, 11:00 - 12:30 Uhr):

RESPEKT! Ansehen gewinnen bei Freund und Feind

Respekt ist der Sauerstoff unter den sozialen Elementen: Für das soziale Überleben unverzichtbar, aber nicht selbstverständlich in der Atmosphäre. Respekt setzt unglaublich viel Energie frei: Er macht Unternehmen erfolgreicher und Menschen nachweislich gesünder. Auf der anderen Seite mangelt es oftmals an Respekt. Wie passt das zusammen? Warum verhalten sich Menschen respektlos? Was sind typische Respektlosigkeiten des Alltags, und wie vermeiden Sie diese?

Quelle: René Borbonus

Heena Raj

Heena Raj ist als Agile Coach, systemischer Business Coach, Change Enabler, Moderatorin und Trainerin tätig. Sie begleitet Organisationen und Führungskräfte in Change Prozessen und ist Coach mit einem systemischen und agilen Ansatz.

Impulsvortrag (Mittwoch, 08:45 - 09:45 Uhr):

Generationenwahnsinn auf dem Arbeitsplatz

Die neuen Generationen (Y & Z) stellen die Arbeitswelt auf den Kopf – dennoch sind sie die Mitarbeitenden von heute und der Zukunft. Welche Erwartungen und Ansprüche haben diese jungen Menschen? Welche Werte haben sie? Welche Verhaltensweisen in der Kommunikation zeigen sie auf? Welche Unterschiede haben sie zu den Generationen X und den Babyboomern? Und vor allem, wie können wir die neuen Generationen erfolgreich in das Berufsleben integrieren?

Quelle: Heena Raj

Kristina Vogel

Die deutsche Bahnradsportlerin Kristina Vogel lebte ein Leben auf der sportlichen Überholspur: zweifache Olympiasiegerin, elf Weltmeistertitel in der Elite und 21 nationale Titel errang die Russlanddeutsche während ihrer aktiven Bahnradprofi Karriere. Im Sommer 2018 dann der schicksalshafte Moment, der ihr Leben für immer beeinflussen sollte – Kristina Vogel kollidiert mit einem Bahnrad-Kollegen und ist seit diesem Tag an den Rollstuhl gefesselt.

Impulsvortrag (Mittwoch, 15:00 - 16:00 Uhr):

„Aufstehen“ und weiter geht‘s. Wie motiviere ich mich selbst?

Quelle: Kristina Vogel