Menü
Karriere

Nehmen Sie das Steuer selbst in die Hand

Die Berufskraftfahrer im EDEKA-Verbund sind ein wichtiges Bindeglied zwischen unseren Lagerstandorten und dem Einzelhandel in der jeweiligen Region. Ein starkes Team sorgt tagtäglich dafür, dass frische Ware in den Regalen liegt. Ihr Aufgabenbereich ist dabei so vielfältig wie das Sortiment, das sie ausliefern.

Nur für Leute, die's bringen!

Mit einem 40-Tonner die oft engen Laderampen eines Marktes anzusteuern, ist eine echte Herausforderung. Als Berufskraftfahrer bei EDEKA erleben Sie jeden Tag die Abwechslung zwischen eigenverantwortlichem Fahren und dem Kontakt mit Kunden und Ihrem Team. Angefangen mit dem Beladen Ihres Lkws und dem Sichern der Ware, beliefern Sie täglich unterschiedliche Märkte im Nah- und Fernverkehr oder nehmen Leergut an. Dabei kontrollieren Sie Frachtpapiere und sind auch für die technische Überprüfung und Instandhaltung Ihres Fahrzeugs zuständig.

Gut geplant, pünktlich geliefert

Der Alltag eines Berufskraftfahrers beginnt in der Regel damit, den Einsatzplan zu checken. Die Ladelisten müssen überprüft werden, anschließend wird die vorbereitete Ware eingeladen. Beim Beladen der fast 20 Meter langen Vehikel kommt es auf Erfahrung, Genauigkeit und die richtige Methode an: So sollten weiche Waren nicht unbedingt ganz vorn geladen werden, damit sie nicht gequetscht werden, wenn mal schärfer gebremst werden muss. Aber auch die Gesamtlademenge so wie die Reihenfolge der belieferten Märkte muss im Vorfeld mitberücksichtigt werden. Hier ist Weitblick und Selbstständigkeit gefragt. Bei EDEKA erhalten Sie die Möglichkeit in die Fahrerkabine zu steigen, ohne dort zu schlafen. Sie sind eigenverantwortlich unterwegs, aber trotzdem in einem eingespielten Team zu Hause.

LKW Fahrer

Worauf warten Sie noch?

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Die Vorteile sind abhängig vom jeweiligen Standort
Die Vorteile sind abhängig vom jeweiligen Standort
Eigener Fuhrpark
Eigener Fuhrpark
Tägliche Heimkehr
Tägliche Heimkehr
Tarifliche Vergütung plus Zuschläge
Tarifliche Vergütung plus Zuschläge
Umfassende Einarbeitung
Umfassende Einarbeitung
Kollegiales Team
Kollegiales Team
BKrFQG-Schulungen
BKrFQG-Schulungen
Pünktliche Bezahlung
Pünktliche Bezahlung
Arbeitskleidung
Arbeitskleidung
Arbeitsmedizinische Betreuung
Arbeitsmedizinische Betreuung
Fahrerkarte
Fahrerkarte
Weihnachtsgeld
Weihnachtsgeld

Ihre Bewerbung – eine Punktlandung

Der EDEKA-Verbund ist unterteilt in Regionen, die wiederum für die einzelnen Lager- und Logistikstandorte verantwortlich sind. Im gesamten Bundesgebiet suchen wir ständig Berufskraftfahrer sowie Mitarbeiter in den Bereichen Lager & Logistik. Wir bieten eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit, ein motiviertes, kollegiales und teamorientiertes Arbeitsumfeld sowie eine pünktliche, leistungsgerechte Vergütung.

Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf!

Für den Standort Malchow:

EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH am Standort Malchow:

Jaqueline Morawietz

Bahnhofstraße 42
17213 Malchow

E-Mail: jacqueline.morawietz@edeka.de
Telefon: 039932 87 101

Für den Standort Neumünster:

EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH

Carolin Gaffron
Gadelander Straße 120
24539 Neumünster

E-Mail: carolin.gaffron@edeka.de
Telefon.: 04321 985 630


Für den Standort Zarrentin:

EDEKA Nord Service- und Logistikgesellschaft mbH

Johanna Siedenschnur

Am Heisterbusch 22
19246 Lüttow-Valluhn

E-Mail: johanna.siedenschnur@edeka.de
Telefon: 038851 65 210

Fleischwerk EDEKA Nord GmbH

Susanne Liesberg

Am Heisterbusch 22
19246 Lüttow-Valluhn

E-Mail: susanne.liesberg@edeka.de
Telefon: 038851 558 19

Ihr Kontakt in die Region Minden-Hannover:

  • Freienbrink: 03362/7824446
  • Landsberg: 03460/2363432
  • Lauenau: 05043/ 97857493
  • Mittenwalde: 03376/425154691
  • Osterweddingen: 03920/544100
  • Wiefelstede: 04419/7015138

Ihr Ansprechpartner bei EDEKA Rhein-Ruhr:

EDEKA-Recruiting

EDEKA Handelsgesellschaft Rhein-Ruhr mbH
Chemnitzer Straße 24
47441 Moers

Telefon: 0 28 41/ 209 - 0

E-Mail: rr-personal@edeka.de

Für den Standort Balingen:

Tamara Rutz

Telefon: 07433 - 305 7510

Für den Standort Ellhofen

Reiner Strack

Telefon: 07134 - 1385 4102

Für den Standort Heddesheim:

Stefan Andres

Telefon: 06203 - 74 1279

Für den Standort Offenburg:

Peter Ganteführer

Telefon: 0781 - 502 2210

Für den Standort Rheinstetten:

Martina Feger
Personalleitung

Telefon: 0721/ 18055 8470

Für den Standort St. Ingbert:

Karl-Heinz Wiebrecht

Telefon: 06894 - 105 4640


Ihr Ansprechpartner bei EDEKA Südbayern:

EDEKA Recruiting

EDEKA Südbayern Handels Stiftung & Co. KG
Ingolstädter Straße 120
85080 Gaimersheim

Telefon: 08458 62-0

E-Mail: bewerbung.suedbayern@edeka.de

Wie läuft's, Sonja?

Sonja Rathei ist auf den Straßen Bayerns zuhause. Die junge Frau lenkt ihren Truck für EDEKA Südbayern – und das richtig gut: In einem firmeninternen Geschicklichkeitstest belegte sie den ersten Platz.

Frau Rathei, wie haben Ihre männlichen Kollegen damals auf eine Fahrerin reagiert?

Sonja Rathei: Zu Anfang gab es schon mal die eineoder andere Bemerkung. Aber heute habe ich fastdurchweg ein sehr gutes Verhältnis zu allen.

Moderne Lkw haben viele Assistenzsysteme. Macht Ihnen das die Arbeit auch körperlich leichter?

Sonja Rathei: Beim Beladen ist die Belastung am größten, wenn Rollis bewegt werden müssen. Da gibt es eben auch keine technischen Hilfen. Etwas anderes sind die modernen Assistenzsysteme beim Fahren.

Gibt es eins, das Sie besonders schätzen?

Sonja Rathei: Ja, der von uns entwickelte LKW-Abbiege-Assistent auf der rechten Seite. Er hilft uns Fahrern wirkungsvoll, Unfälle mit Fußgängern oder Radfahrern zu vermeiden, weil wir sie jetzt in einer Kameraeinstellung in den toten Winkeln sehen können.

Was ist für Sie beim Fahren die größte Herausforderung?

Sonja Rathei: Das Rückwärtsfahren mit einem Lang-Lkw. Aber mit etwas Übung und Routine klappt auch das.

Haben Sie eigentlich ein Hobby als Ausgleich für den anstrengenden Job?

Sonja Rathei: Oh ja: mein Pferd. Ich bemühe mich, möglichst jeden Tag in den Stall zu fahren. Wenn ich dann aufsteige, kann ich wunderbar abschalten. Ein Pferd ist eben etwas ganz anderes als ein 40-Tonner

LKW Fahrerin

Ihre schweren Maschinen lenkt Sonja Rathei mit viel Routine über die bayerischen Straßen.

Imagemotiv - EDEKA
Du möchtest eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer machen? Weitere Informationen