Vorstand der EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen

Im unterfränkischen Rottendorf bei Würzburg ist die EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen beheimatet. Von hier aus werden alle Prozesse von einem zweiköpfigen Vorstand gesteuert. Der hauptamtliche, geschäftsführende Vorstand wird kontrolliert vom Aufsichtsrat, der sich aus selbstständigen EDEKA-Kaufleuten aus allen Teilen des Absatzgebietes zusammensetzt.

Sebastian Kohrmann

Vorstandssprecher

Ressorts: Vertrieb (Selbstständiger Einzelhandel/Regie-Einzelhandel/Zentralvertrieb/ Mitgliederentwicklung eG), Einkauf/Category Management, Expansion/Immobilien, Marketing, Unternehmensentwicklung, Franken-Gut-Fleischwaren

Sebastian Kohrmann (Dipl.-Betriebswirt BA, geb. 1983) stieß 2010 zu EDEKA. Nach verschiedenen Führungspositionen in Vertrieb und Marketing, unter anderem als Geschäftsführer Vertrieb, übernahm er zum 01.01.2018 als Hauptgeschäftsführer die Verantwortung für das komplette Warengeschäft und wurde in den geschäftsführenden Vorstand berufen. Dort übernahm er in der Zwischenzeit weitere Ressorts und treibt seit 01.01.2020 gemeinsam mit Rainer Kämpgen die strategischen Ziele voran.

Auf EDEKA nationaler Ebene engagiert er sich als Vorstandssprecher für die EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen im Verwaltungsrat der EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG sowie im nationalen Vertriebsboard.

Sebastian Kohrmann

Rainer Kämpgen

Vorstand

Ressorts: Controlling, Revision, Dienstleistungen, Großprojekte Logistik/Produktion, IT, Finanzen, Logistik, Personalwesen, Rechnungswesen/Steuern

Rainer Kämpgen (Dipl.-Kaufmann, geb. 1962) stieß als Hauptgeschäftsführer zur EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen zum Beginn des Jahres 2020. Er übernahm die Geschäfte seines Vorgängers Dieter Stukenbrok im Bereich der Verwaltung, welcher in den wohlverdienten Ruhestand ging.

Als studierter Dipl.-Kaufmann kam er als Bevollmächtigter des Verwaltungsrats von der ALDI Nord-Gruppe, wo er über viele Jahre über diverse Führungsebenen Erfahrungen im Vertrieb und in der Verwaltung sammelte. Seine umfangreichen Erfahrungen, vor allem in den kaufmännischen Bereichen der IT, Logistik und Verwaltung, bringt er nun seit 06.10.2020 auch als hauptamtlicher Vorstand gewinnbringend in die Regionalgesellschaft ein.

In seiner Freizeit engagiert er sich ehrenamtlich bei LIONS, und interessiert sich u. a. für Literatur und Musik.

Rainer Kämpgen