Menü
Karriere

Noch Fragen?

Allgemein

Ja, das geht. So wird deine Chance, einen Ausbildungsplatz zu finden, größer.
Trotzdem musst du für jeden weiteren Beruf eine neue Bewerbung erstellen.

Du kannst durch die Umkreissuche, die dir am Anfang angezeigt wird, die Entfernung der Ausbildungsstellen einstellen.

Du kannst die Bewerbung direkt in deinem Wunschmarkt einreichen.

Du kannst dich fortlaufend auf unserer Internetseite bewerben. Dir werden die Ausbildungsberufe angezeigt, die zu dieser Zeit verfügbar sind.

Du findest sie auf der jeweiligen Regionalseite und der Seite des Ausbildungsberufs.

Egal ob online oder schriftlich:
- dein Lebenslauf, den du online erstellst
- Anlagen wie Schulzeugnisse, Abschlusszeugnis, Praktikumszeugnisse,
andere Urkunden
- dein persönliches Anschreiben und/oder ein ausgefüllter Fragebogen (online)

Online: Deine Bewerbung wird hier hochgeladen und abgeschickt.

Schriftlich: Deine Bewerbung sollte direkt an die Adresse der Ausbildungsstelle / des
Marktes gesendet werden.

In deiner Bestätigungs-E-Mail findest du deinen zuständigen Ansprechpartner.
Du solltest hier aber bis zu sechs Wochen Geduld haben, bis du dich meldest.

Je nach Region und unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich.
Die Verkürzung eines Dualen Studiengangs ist leider nicht möglich.

Das ist je nach Region und Ausbildung unterschiedlich. Hierzu kannst du auch wieder deinen Ansprechpartner, der in deiner Bestätigungs-E-Mail steht, kontaktieren.

Das kommt ganz auf deine Ausbildungsstelle an. Es ist durchaus möglich, dass du übernommen wirst, jedoch wird es nicht garantiert.

Keine Fragen mehr!

Ja, ich will!

Zeig mir, was geht

Über uns.

Es gibt sieben Regionalgesellschaften von EDEKA, die für eine optimale Versorgung unserer Einzelhändler vor Ort sorgen. Sie heißen: Nord, Minden-Hannover, Rhein-Ruhr, Hessenring, Südwest, Nordbayern, Südbayern.

Vorteile

Der EDEKA Verband e. V. verleiht den Nachwuchsförderpreis seit mehr als 15 Jahren und ehrt herausragende Leistungen. Unser Ziel ist es, Eigeninitiative zu fördern, kreative Impulse anzuregen und dabei das unternehmerische Handeln in den Vordergrund zu stellen. Ein weiteres Beispiel für einen spannenden Wettbewerb ist der MegaAzubi, den wir nun schon seit zehn Jahren küren. Worum es geht? Um uns – also um Lebensmittel. Wer weiß am meisten darüber? Du etwa?

Die Bewerbungsunterlagen erhältst du als gedruckte Version von deinem Arbeitgeber bzw. Ansprechpartner vor Ort, direkt über deine zuständige Schulungsabteilung oder online auf dieser Seite: nfp.edeka

Bevor es an die Bewerbung geht, findest du in der Broschüre zum Nachwuchsförderpreis zunächst detaillierte Informationen zu den vier Kategorien, den Teilnahmebedingungen und dem Ablauf deiner Bewerbung.

Praktikum

Ja, am besten erkundigst du dich direkt in dem jeweiligen EDEKA-Markt.

Schülerpraktikum: mindestens zwei bis drei Wochen

Praktikum während oder nach der Berufsausbildung: generell drei bis sechs Monate oder nach Absprache mit dem Markt bzw. der Unternehmensstelle.

Am besten erkundigst du dich direkt in dem jeweiligen EDEKA-Markt.

Studium und mehr

Ja, Voraussetzung sind eine abgeschlossene Berufsausbildung in dem Bereich des Studiums sowie mindestens vier Jahre Berufserfahrung.

Unter folgendem Link findest du die Traineeprogramme und Bewerbungsanforderungen:

Du benötigst einen abgeschlossenen Handels- und wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang.

Unter folgendem Link findest du unsere Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

Keine Fragen mehr!

Ja, ich will!

Zeig mir, was geht

Technik

Wenn du deine Bewerbung online nicht abschicken kannst, ist es möglich, sie auch schriftlich einzureichen.

Dafür kannst du auch die Online-Formulare ausfüllen und downloaden, sie anschließend ausdrucken und weiterverwenden.