Menü
Karriere

Tipps für deine Bewerbung

Du willst dich bewerben und suchst noch nach Tipps? Kein Problem.

Deine schriftliche Bewerbung – es ist das erste Mal, dass wir von dir hören bzw. lesen. Deine Unterlagen sollten also sauber und nicht zerknüllt sein. Benötigt werden außerdem die Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse und, wenn vorhanden, die Zeugniskopien erreichter Abschlüsse, absolvierter Praktika oder bereits abgeschlossener Ausbildungen.

Das Anschreiben

  • Ich passe zum Unternehmen! Zeig mit deinem Anschreiben, warum genau du zum Unternehmen passt.
  • Eingehen auf das Unternehmen. Standardtext kann jeder.
  • Falscher Name des Ansprechpartners? Herr Otto fühlt sich bei Herrn Schmidt nicht angesprochen.
  • In der Kürze liegt die Würze. Das Anschreiben ist kein Aufsatz. Eine Seite reicht völlig aus.
  • Stellenausschreibung beachten. Schmücke die gestellten Anforderungen mit deinen Stärken aus.
  • Hätte. Würde. Könnte. Verwendung des Konjuntivs!
    Sei selbstbewusst! Du freust dich über ein persönliches Gespräch und nicht „Du würdest dich freuen“.
  • Rechtschreibung checken! Rechtschreibfehler lassen den Eindruck entstehen, dass du deine Bewerbung huschi-huschi geschrieben hast.

Der Lebenslauf

  • Überschrift nicht vergessen.
  • Ein Strandfoto kann nett aussehen, ist aber unpassend.
  • Schmücke dich nicht mit Leistungen!
  • Denk an eine chronologische Reihenfolge!
  • Giemnasieum?! Lies besser zweimal nach.
  • Party ist dein Hobby? Schön, aber vielleicht denkt dein Chef, du machst Party im Büro. Behalte es lieber für dich.
  • Ist das Datum aktuell?
  • Unterschrift nicht vergessen.

Das Vorstellungsgespräch

  • Du solltest einerseits einen möglichst guten Eindruck hinterlassen, dich aber auch nicht „verkleiden“ bzw. Kleidung wählen, in der du dich unwohl fühlst.
  • Pünktlich sein
  • Höfliche Begrüßung
  • Nervosität zulassen
  • Neugierig sein
  • Stärken zeigen
  • Schwächen zugeben
  • Gut informiert sein

Azubi EDEKA-Zentrale
Ja, ich will! Zeig mir, was geht