Menü
Karriere

Konditor (m/w/d)

Dauer: 3 Jahre

Abschluss: Hauptschulabschluss

Fokus: Lebensmittel, Handwerk, Produktion

Vorteile: Besser backen als Mutti

Was macht man da aus sich?

Als Konditor:in kannst du deiner kulinarischen Kreativität freien Lauf lassen, denn du lernst alles, was du brauchst, um Torten und Kuchen, Pralinen und Konfekt sowie Marzipan herzustellen. Klingt lecker, oder?

  • Du produzierst Teige in all ihrer Vielfalt
  • Du stellst Brot und Backwaren nach Vorgabe her und nutzt kreativen Spielraum
  • Du berechnest Zutaten und teilst sie ein
  • Du lernst alles über eine hygienische Produktion und das richtige Timing von Backzeiten
  • Du produzierst gekonnt nach Bedarf

Was sollte man dafür mitbringen?

  • Hauptschulabschluss
  • Handwerkliches Geschick
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Gute mathematische Kenntnisse
  • Gute sensorische Wahrnehmung
  • Persönliche Hygiene und Sauberkeit
  • Sinn für Ästhetik
  • Kreativität
  • Technisches Verständnis

Motiv, Konditor/-in

Dauer und Ablauf

Deine Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre – unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich. Danach bist du Konditor:in. Während der Ausbildungszeit lernst du die Eigenschaften von Schokolade und Zucker als Rohstoffe für qualitativ hochwertige Spezialitäten kennen. Du stellst kreative Schaustücke und Pralinen her sowie aufwendig gestaltete Marzipan- und Schokoladenfiguren. Deine Ausbildung gilt als zukunftssicher und ist oft der erste Schritt zum Meister Betriebswirt:in des Handels.

Hört sich so gut an, wie die Kreationen schmecken? Dann füll einfach nur das Kontaktformular aus und schicke es uns.