Menü
Unternehmen
Was ist der EDEKA-Verbund?

trinkgut

Seit mehr als 40 Jahren steht die Marke für Getränkemärkte mit großer Angebotsvielfalt und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Unternehmen - seit 2011 eine Tochtergesellschaft der EDEKA Rhein-Ruhr - war in den vergangenen Jahren die umsatzstärkste Getränkemarktkette Deutschlands.

  • 830
    830
    Mio.
  • 4000
    4000
    Produkte
  • 226900
    226900
    Quadratmeter

Mit seinen rund 260 Märkten (hauptsächlich in NRW), seinen drei Lagerstandorten in Hamm, Oberhausen und Frechen sowie mit seinem umfassenden Sortiment mit über 4.000 Produkten erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 830 Millionen Euro. Damit war trinkgut 2021 die umsatzstärkste Getränkemarktkette Deutschlands, mit einer Gesamtverkaufsfläche von 226.900 Quadratmetern - im Schnitt sind das 882 Quadratmeter pro Standort.

Weiter in der Erfolgsspur

trinkgut bietet in seinen Märkten ein breites Sortiment an Getränken zu fairen Preisen: Neben verschiedensten Biersorten und Spirituosen, alkoholfreien Erfrischungen, Wein und Sekt laden zahlreiche regionale Spezialitäten und internationale Marken zum Entdecken ein. Aber auch die trinkgut Eigenmarken wie z.B. Traugott Simon, Oscar Maxxum oder Wasser und Limonade von Leonie erfreuen sich großer Beliebtheit. Ein vielfältiges Nebensortiment inklusive Becher, Teller, Besteck, Servietten, Knabbereien wie Chips, Salzstangen oder Nüsse, Süßigkeiten, aber auch Kosmetik- und Pflegeprodukte runden das Getränkeangebot ab.

Expansionskurs setzt sich fort

Einen besonderen Umsatzschub hat trinkgut in den letzten Jahren durch die Übertragung zahlreicher Märkte an selbstständige Kaufleute erhalten. Dies hat die Kompetenz in Sachen Service und Beratung nochmals deutlich erhöht. Als nächster Entwicklungschritt steht nun die Expansion in weitere Regionen Deutschlands bevor. EDEKA Südwest und EDEKA Südbayern haben das erfolgreiche Konzept bereits übernommen und werden im laufenden Jahr mit neuen trinkgut-Standorten an den Start gehen.

trinkgut Logo