Menü
Presse

Unternehmen

Wir & Jetzt für unsere Region: EDEKA Minden-Hannover stellt regionale Landwirtschaft in den Mittelpunkt

• Zusammenarbeit mit regionalen Landwirtschaftsbetrieben aus dem Geschäftsgebiet der EDEKA Minden-Hannover sichtbar machen

• Wertschätzung für Landwirte und ihre Arbeit stärken

• Spannende Sammelaktionen bei EDEKA, EDEKA Center, MARKTKAUF und NP

07. Oktober 2021 • Minden

Regionalitätskampagne
Unter dem Motto „Wir & Jetzt für unsere Region“ bekennt sich der genossenschaftliche Unternehmensverbund einmal mehr zu seiner regionalen Verantwortung (Bildquelle: EDEKA/Sebastian Friedl).

Ein Riesen-Dankeschön! Im Rahmen der Erntedank-Woche bedankt sich die EDEKA Minden-Hannover bei all ihren regionalen Erzeugern für ihren unermüdlichen Einsatz. Unter dem Motto „Wir & Jetzt für unsere Region“ bekennt sich der genossenschaftliche Unternehmensverbund einmal mehr zu seiner regionalen Verantwortung. Auch die Kunden in den EDEKA-Märkten werden durch besondere Aufbauten gezielt auf die Produkte der regionalen Landwirtschaftsbetriebe aufmerksam gemacht. Mit Informationen vor Ort, im Internet und im wöchentlichen Angebotshandzettel, kombiniert mit tollen Sammelaktionen, soll bei den Kunden ein besseres Verständnis und damit eine höhere Wertschätzung für die Arbeit in der Landwirtschaft erreicht werden.

Jede Landwirtin und jeder Landwirt macht die Auswahl im Lebensmitteleinzelhandel einzigartig und unverwechselbar. Dank ihres unermüdlichen Einsatzes können die Verbraucher in den EDEKA-Märkten eine große Vielfalt an hochwertigen Produkten aus ihrer Region genießen – in vielen Fällen nur wenige Kilometer entfernt vom Markt produziert. Die EDEKA Minden-Hannover stellt deshalb jetzt ihre Partner aus der Landwirtschaft in den Mittelpunkt.

„Kaum ein Beruf verlangt einem so viel ab wie die Landwirtschaft. Ihre Aufgaben sind geprägt von harter körperlicher Arbeit und der Abhängigkeit von der Natur. Wir schätzen unsere Landwirte und möchten diese Wertschätzung noch deutlicher zeigen und die regional erzeugten Produkte unseren Verbrauchern näher bringen“, betont Marie Ubben, Vertriebsleiterin der EDEKA Minden-Hannover und zuständig für den Bereich Nordwest. „Regionalität, Verbundenheit zur Region und die enge Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten sind schon immer wichtiger Bestandteil unseres Handelns.“ Aus diesem Grund bedankt sich die EDEKA Minden-Hannover bei den Landwirten mit einer besonderen Aktion: „Ein großer Erntedank an euch!“ heißt es auf mehr als 2.000 Großflächenplakaten im gesamten Geschäftsgebiet in diesen Tagen. Landwirte aus der jeweiligen Region sind darauf zu sehen – auf dem Feld, im Stall, mit der Familie – und geben ihren Produkten in den Märkten und der Arbeit in der Landwirtschaft damit ein Gesicht. Stellvertretend für die Vielzahl an Landwirten im Geschäftsgebiet werden einige von ihnen auch online auf der Webseite vorgestellt.

Die EDEKA-Märkte im Geschäftsgebiet der EDEKA Minden-Hannover arbeiten mit rund 5.000 regionalen Lieferanten zusammen, darunter viele kleine und große landwirtschaftliche Betriebe. Einige von ihnen wurden bei einem „Blick hinter die Kulissen“ begleitet und in den aktuellen Ausgaben der Kundenzeitschrift MIT LIEBE sowie des Kindermagazins YUMMI vorgestellt. Ein weiterer Baustein, um gezielt Kinder und Familien die Wertschätzung für die Landwirtschaft näher zu bringen. Auf der Webseite „Wir & Jetzt für unsere Region“ werden die Verbraucher zum Beispiel mitgenommen durch „Ein ganzes Jahr ackern“ und bekommen einen Einblick in die Arbeit der Landwirte.

Außerdem stellen hier auch einige regionale Lieferanten sich und ihre Produkte vor. Es geht um kurze Transportwege, schonende Ressourcen, Wertschöpfung, die in der Region bleibt und Arbeitsplätze vor Ort sichert – viele gute Gründe, warum es sich lohnt auf mehr Nachhaltigkeit und Produkte aus der Nachbarschaft zu setzen. Lebensmittel von „nebenan“ finden die Kunden in den Märkten z. B. unter der Kennzeichnung „Bestes aus unserer Region“ für Produkte aus einem Umkreis von rund 30 Kilometern um den jeweiligen Markt-Standort. Unter der Marke „EDEKA Heimatliebe“ gibt es darüber hinaus Obst und Gemüse aus den Bundesländern Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und aus Teilen Nordrhein-Westfalens (aus Ostwestfalen-Lippe).

Regionalität bedeutet auch Heimat. Passend dazu ist ab sofort auch das neue EDEKA-Kochbuch „Heimkommen – So schmeckt Zuhause“ in den Märkten erhältlich. Auf 200 Seiten präsentiert das Buch mehr als 100 Lieblingsrezepte der Heimatküche, ergänzt um praktische Küchenhacks, Warenkunde und exklusive Einblicke in den Alltag regionaler Landwirte und Erzeuger. Regionale Rezepte, saisonale Kochideen und Gerichte aus der Kindheit wecken Erinnerungen und stärken das Bewusstsein für ausgewogene, nachhaltige Ernährung.

Im Rahmen der Kampagne „Wir & Jetzt für unsere Region“ warten in den Märkten zwei tolle Sammelaktionen zum Thema Landwirtschaft auf die Kunden. Heimische Tiere vom Bauernhof werden zum Sammelspaß für alle Generationen. Kinder, Tierliebhaber und Schleich-Fans können noch bis zum 23. Oktober fleißig Treuepunkte sammeln und so die beliebten Schleichtiere günstig erwerben. Je zehn Euro Einkaufswert gibt es an der Kasse zwei Treuepunkte zum Sammeln. Bei fünf Treuepunkten und einer Zuzahlung von 2,49 Euro erhalten die Kunden eines von 20 verschiedenen Schleichtieren.

Im neuen Jahr, ab Ende Januar 2022, wird dann erneut die Sammelleidenschaft entfacht. Dann steht die Arbeit in der Landwirtschaft im Fokus. Pro zehn Euro Einkaufswert erhalten die Kunden ein Stickerpack mit fünf Aufklebern gratis zum Einkauf dazu. In dem dazugehörigen Sammelalbum warten spannende Informationen für Jung und Alt. Bei den Motiven von mächtigen Landmaschinen, Nützlingen und Schädlingen bis hin zu süßen Tiermotiven von Schafen und Schweinen, ist für jeden etwas dabei. Die dazugehörigen Sticker bestehen aus 100 Prozent recyceltem Material und sind klimaneutral gedruckt.

Mit einem Außenumsatz von 10,6 Milliarden Euro und rund 76.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (einschließlich der selbstständigen Einzelhändler) ist die EDEKA Minden-Hannover die umsatzstärkste von insgesamt sieben Regionalgesellschaften im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Sie besteht im Kern seit 1920, erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze und umfasst Bremen, Niedersachsen, einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der insgesamt 1.469 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKAEinzelhändlern. Zum Unternehmensverbund gehören darüber hinaus mehrere Produktionsbetriebe, darunter die Brot- und Backwarenproduktion Schäfer’s, die Produktion für Fleisch- und Wurstwaren Bauerngut sowie das Traditionsunternehmen für Fischverarbeitung Hagenah in Hamburg.