Menü
Presse

Einzelhandel

MARKTKAUF Lauchhammer feiert 30-jähriges Bestehen mit tollen Jubiläumsaktionen und Rabatten

• Seit 1992 verlässliche Einkaufsstätte für die Versorgung mit Lebensmitteln

• Ereignisreiche Jubiläumswoche als Dank für treue Kunden

• Großes Vereins- und Kinderfest am 17. September

12. September 2022 • Lauchhammer

Den Startschuss in die Jubiläumswoche gab ein Sektempfang samt Kuchenanschnitt mit Marktleiter Marco Hesse (links) und Bürgermeister Mirko Buhr (rechts). (Bildquelle: EDEKA Minden-Hannover)

Der MARKTKAUF Lauchhammer feiert vom 12. bis zum 17. September 2022 seinen 30. Geburtstag mit einer Woche voller Festivitäten und Aktionen. Die Kunden dürfen sich auf ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen, tolle Sonderangeboten sowie ein Vereins- und Kinderfest am Samstag freuen.

Bereits 30 Jahre lang stellt der 5.500 Quadratmeter große MARKTKAUF Lauchhammer mit seinem 115-köpfigen Team die Nahversorgung in Lauchhammer und Umgebung sicher. Mit dem Umbau des Marktes im Jahr 2012 wurde der Vollsortimenter modern aufgestellt. Der Getränkemarkt wurde integriert, die Fisch-Bedientheke inklusive Gastronomie-Bereich zog in der Vorkassenzone ein und die Salatbar wurde installiert. Auch das Jubiläum wird nun für einen weiteren Schritt in die Zukunft genutzt: Die sieben Auszubildenden des Marktes stellen in dieser Woche den EASY Shopper sowie die EDEKA App vor, die den Einkauf für Kunden einfacher, schneller und komfortabler machen.

Ereignisreiche Jubiläumswoche
Anlässlich dieses Jubiläums haben die Mitarbeiter rund um Marktleiter Marco Hesse eine ganze Woche voller Angebote, Gewinne und Aktionen geplant. Marco Hesse, der bereits seit acht Jahren im Unternehmen tätig und seit gut einem Jahr als Marktleiter in Lauchhammer aktiv ist, blickt mit Vorfreude auf die anstehenden Tage: „Mit dieser Jubiläumswoche möchten wir uns bei unseren Kunden für ihre Treue bedanken. Einige von ihnen besuchen uns seit Eröffnung des Marktes 1992 regelmäßig. Da wollen wir jetzt etwas zurückgeben.“

Den Startschuss in die Jubiläumswoche gibt ein Sektempfang samt Kuchenanschnitt mit Bürgermeister Mirko Buhr. Beim Gewinnspiel „Knack den Tresor“ haben die Kunden die Chance, über einen Gewinncode im wöchentlichen Werbeprospekt des Marktes tolle Preise wie ein E-Bike, einen Fernseher, eine Kaffeemaschine sowie 30 Einkaufsgutscheine im Wert von je 10 Euro zu gewinnen. Einlösbar sind die Gewinncodes bis einschließlich Dienstag, 13. September. Eine Obst- und Seifenschnitzerin wird am Donnerstag ihr Können unter Beweis stellen. Am Freitag findet eine Autogrammstunde mit ehemaligen Fußballspielern von Dynamo Dresden statt. Darüber hinaus gibt es am Donnerstag und Freitag diverse Verkostungen im Markt und Kunden bekommen an diesen beiden Tagen ab einem Einkaufswert von 50 Euro einen 5-Euro-Gutschein geschenkt.

Großes Vereins- und Kinderfest am 17. September
Am Samstag, 17. September, bildet das große Vereins- und Kinderfest den krönenden Abschluss der Jubiläums-Feierlichkeiten. Von 10 bis 17 Uhr kommen kleine und große Kunden auf ihre Kosten dank Kinderschminken, Hüpfburgen, riesiger Dartscheibe, Eiswagen, DJ und Haribo-Candybar. Den gesamten Tag lang haben Vereine aus Lauchhammer die Chance, sich vorzustellen. Darüber hinaus wird der ADAC auf dem Parkplatz des MARKTKAUF einen Überschlagssimulator aufbauen und so für spannende Erlebnisse sorgen.

Marktleiter Marco Hesse und sein Team freuen sich darauf, gemeinsam mit ihren Kunden das Jubiläum zu feiern und einmal mehr ihre Verbundenheit zu Lauchhammer und der Region zu zeigen.

Mit einem Außenumsatz rund 11 Milliarden Euro und rund 77.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (einschließlich der selbstständigen Einzelhändlerinnen und Einzelhändler) ist die EDEKA Minden-Hannover die umsatzstärkste von insgesamt sieben Regionalgesellschaften im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Sie besteht im Kern seit 1920, erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze und umfasst Bremen, Niedersachsen, einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der insgesamt 1.480 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKA-Kaufleuten. Zum Unternehmensverbund gehören darüber hinaus mehrere Produktionsbetriebe, darunter die Brot- und Backwarenproduktion Schäfer’s, die Produktion für Fleisch- und Wurstwaren Bauerngut sowie das Traditionsunternehmen für Fischverarbeitung Hagenah in Hamburg.