Menü
Presse

Einzelhandel

Maren S. unterstützt mit EDEKA die Artenvielfalt und gewinnt eine Photovoltaik-Anlage

· Gewinnspiel-Aktion „Liebe säen" für bunte Blumenvielfalt

· EDEKA Minden-Hannover verlost acht Photovoltaik-Anlagen

· Verkauf von Blumen-Samen unter dem Motto „erden auch Sie Bienenretter"

27. April 2021 • Winsen (Aller)

In diesem Jahr setzt die genossenschaftlich organisierte Regionalgesellschaft EDEKA Minden-Hannover in ihrem Geschäftsgebiet unter dem Motto „Wir & jetzt für mehr Nachhaltigkeit" ein klares Zeichnen für mehr Artenvielfalt. Der Unternehmensverbund selbst minimiert durch viele Maßnahmen wie Reduzierung von Verpackungsmüll, Umstellung auf Ökostrom für Produktion, Logistik und immer mehr Märkte seinen CO2-Fußabdruck. Aber auch die Kunden können bei zahlreichen Aktionen in den EDEKA-Märkten aktiv mitmachen. Im Februar stand die Artenvielfalt mit „Liebe säen" im Mittelpunkt. Die Kunden konnten Tütchen mit bienenfreundlichen Blumenmischungen kaufen oder erhielten diese kostenlos beim Kauf von fünf Bio-Artikeln. Beim großen Gewinnspiel im EDEKA-Handzettel gab es acht Photovoltaik-Anlagen für das Eigenheim zu gewinnen.

Maren S. hat die richtige Lösung eingeschickt und kann nun mit der EDEKA-Photovoltaik-Anlage Ökostrom auf dem eigenen Hausdach erzeugen. Die EDEKA Minden-Hannover setzt bereits bei zahlreichen EDEKA-Märkten – insbesondere bei Neubauten – auf Photovoltaik-Anlagen zur Gewinnung von Ökostrom für die Nahversorger. Mit dem Gewinnspiel können nun auch acht Hauseigentümer von diesem Engagement profitieren. „Wir freuen uns, dass Frau Schimmelpfennig als unsere Kundin gewonnen hat und nun noch nachhaltiger den Strom für das eigene Haus erzeugen lassen kann", betont Nancy Zippel, selbstständige EDEKA-Kauffrau.

Die EDEKA Minden-Hannover arbeitet für die Photovoltaik-Anlagen im Einzelhandel mit dem Unternehmen Pohlen Solar zusammen, das auch die Sieger der Gewinnspiel-Aktion „Liebe säen" mit einer Photovoltaik-Anlage ausstatten wird.

Im Laufe des Jahres wird es weitere tolle Aktionen rund um das Thema Nachhaltigkeit in den EDEKA-Märkten geben.

Der Grundstein der EDEKA Minden-Hannover – die EDEKA Minden eG – wurde 1920 in Minden als genossenschaftlicher Verbund von selbstständigen Kaufleuten gelegt. 2020 feiert die Genossenschaft somit ihr 100-jähriges Bestehen. Mit einem Umsatz von 9,79 Milliarden Euro und rund 73.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einschließlich des selbstständigen Einzelhandels ist die EDEKA Minden-Hannover heute die umsatzstärkste Regionalgesellschaft im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Aktuell zählen 566 Genossenschaftsmitglieder zur EDEKA Minden eG. Das Geschäftsgebiet erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze, es umfasst einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, nahezu vollständig Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der 1.488 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKA-Einzelhändlern. Außerdem gehören fünf Produktionsbetriebe für Brot- und Backwaren (Schäfer’s) sowie zwei Produktionsbetriebe für Fleisch- und Wurstwaren (Bauerngut) und ein Produktionsbetrieb für Frischfisch und Fischprodukte (Hagenah) zum Unternehmensverbund.