Menü
Presse

Unternehmen

Großer Malwettbewerb von Otto und EDEKA: Steve Götz aus Berlin gewinnt Reise nach Ostfriesland im Wert von 2.000 Euro

25. November 2020 • Berlin

Gewinnübergabe_Otto_EDEKA_Malwettbewerb_Berlin
Im Rahmen des großen Malwettbewerbs von Otto und EDEKA übergab Marktleiter Markus Aldag im EDEKA Center Schöneweide in der Schnellerstraße in Berlin den Reisegutschein an Gewinner Steve Götz aus Berlin.

Beim großen Malwettbewerb von Otto Waalkes und der EDEKA Minden-Hannover konnte Steve Götz aus Berlin mit seinem farbenfrohen gemalten Holzbild beeindrucken. Sein Gewinn: eine Reise nach Ostfriesland im Wert von 2.000 Euro. Zahlreiche Teilnehmer haben anlässlich des Malwettbewerbs ihre fantasievollen Ideen zu Papier gebracht. Otto Waalkes höchstpersönlich kürte das schönste Kunstwerk. Im EDEKA Center Schöneweide in der Schnellerstraße übergab jetzt Marktleiter Markus Aldag den Reisegutschein.

Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums des genossenschaftlich organisierten Unternehmensverbundes lud die EDEKA Minden-Hannover die Kunden zum Malen ein. Für die Chance auf einen Gewinn, konnten die Teilnehmer eine Malvorlage mit einem radelnden Ottifanten aus dem Handzettel ausschneiden oder die digitale Version herunterladen und im eigenen Kunstwerk integrieren – oder alternativ ganz frei loszeichnen. Das fertige Bild musste dann nur noch per Post eingesendet werden. 3850 tolle und kreative Motive sind insgesamt eingereicht worden.

Otto Waalkes entscheidet sich für gemaltes Siegerbild aus Holz

Ottos Waalkes hatte dann die Qual der Wahl und schließlich einen Favoriten: Auf dem Siegerbild radelt der Ottifant auf seinem Fahrrad fröhlich durch die Natur. Begleitet wird er dabei von zahlreichen Tieren und natürlich von Otto selbst, der für den richtigen Schwung beim Fahrradfahren sorgt. Eine farbenfrohe Angelegenheit. Und das Besondere: Das gemalte Kunstwerk ist aus Holz entstanden. Als Trostpreise gab es weitere Artikel zu gewinnen, darunter auch exklusive Ottifanten-Brettchen-Sets.

Reise in Ottos Heimat Ostfriesland

Die kreative Ader von Gewinner Steve Götz wird belohnt: Für ihn und seine Familie geht’s in Ottos Heimat. Denn: Otto ist gebürtiger Ostfriese. Leuchttürme, Kanalbrücken oder das Moor sind Merkmale, die Menschen mit Ostfriesland verbinden – und natürlich Otto und seine Ottifanten. Den Reisegutschein im Wert von 2.000 Euro kann der Sieger zum Wunschzeitraum einlösen. „Wir wünschen der Familie viel Spaß und eine tolle Zeit in Ostfriesland", freute sich auch EDEKA-Marktleiter, Markus Aldag dass er den Hauptpreis einem seiner Kunden übergeben konnte.

Der Grundstein der EDEKA Minden-Hannover – die EDEKA Minden eG – wurde 1920 in Minden als genossenschaftlicher Verbund von selbstständigen Kaufleuten gelegt. 2020 feiert die Genossenschaft somit ihr 100-jähriges Bestehen. Mit einem Umsatz von 9,79 Milliarden Euro und rund 73.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einschließlich des selbstständigen Einzelhandels ist die EDEKA Minden-Hannover heute die umsatzstärkste Regionalgesellschaft im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Aktuell zählen 566 Genossenschaftsmitglieder zur EDEKA Minden eG. Das Geschäftsgebiet erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze, es umfasst einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, nahezu vollständig Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der 1.488 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKA-Einzelhändlern. Außerdem gehören fünf Produktionsbetriebe für Brot- und Backwaren (Schäfer’s) sowie zwei Produktionsbetriebe für Fleisch- und Wurstwaren (Bauerngut) und ein Produktionsbetrieb für Frischfisch und Fischprodukte (Hagenah) zum Unternehmensverbund.