Menü
Presse

Einzelhandel

Erster BUDNI-Drogeriefachmarkt in Bremerhaven öffnet am 17. Januar

• Kooperation von BUDNI und EDEKA

• Naturkosmetik, Bio-Lebensmittel und medizinische Hilfsmittel

• 14 neue Arbeitsplätze geschaffen

16. Januar 2019 • Bremerhaven

Am Donnerstag, 17. Januar, eröffnet um 8:00 Uhr der neue BUDNI-Markt an der Schiffdorfer Chaussee, in unmittelbarer Nähe des EDEKA Center Vagts. Das Besondere: Dieser Markt ist nicht nur der erste BUDNI in Bremerhaven, sondern auch der erste Drogeriefachmarkt der EDEKA Minden-Hannover. Die Kunden dürfen sich am Eröffnungstag auf viele Aktionen freuen: Es gibt Einkaufsgutscheine zu gewinnen, eine Foto-Box lädt zum lustigen Shooting ein und an separaten Ständen können sie sich stylen und schminken lassen.

„Seit mehr als 100 Jahren steht EDEKA für das Erfolgsmodell der Genossenschaft. Ein wesentlicher Bestandteil dabei ist, auch immer wieder neue Wege zu gehen. Und ein neuer Weg führte zu Budnikowsky“, erläutert Mark Rosenkranz, Vorstandssprecher der EDEKA Minden-Hannover bei seiner Eröffnungsrede. Das Hamburger Traditionsunternehmen BUDNI und der Lebensmitteleinzelhändler EDEKA haben 2017 eine langfristig angelegte Kooperation vereinbart. Sie umfasst eine warengeschäftliche Zusammenarbeit beider Unternehmen in Drogeriemarkt-spezifischen Sortimenten. Die Kooperation wurde seither Schritt für Schritt ausgebaut: Nach der Schaffung von Synergien in Einkauf und Vertrieb sowie der Anpassung und Erweiterung von Sortimenten nahm im Mai 2018 eine gemeinsame Handels- und Servicegesellschaft den Betrieb auf. Mit diesen Vorleistungen wurde die Basis geschaffen, um nun mit der Expansion der Filialen zu starten.

Als erste Regionalgesellschaft eröffnet die EDEKA Minden-Hannover einen BUDNI-Markt in ihrem Absatzgebiet. „Hier in Bremerhaven wird heute die Zusammenarbeit zum ersten Mal auch auf Einzelhandelsebene sichtbar“, so Mark Rosenkranz. Dabei legte die größte der sieben EDEKA-Regionalgesellschaften großen Wert darauf, den Standort des neuen Drogeriefachmarktes mit einem bereits vorhandenen EDEKA-Standort zu koppeln. Das Nachbargebäude des EDEKA Center Vagts war dafür die ideale Lösung.

Naturkosmetik, Bio-Lebensmittel und medizinische Hilfsmittel
Auf 750 Quadratmetern Verkaufsfläche finden die Kunden neben klassischen Drogeriewaren eine große Auswahl an Kosmetikprodukten und einer Vielzahl an Naturkosmetik-Artikeln. Zusätzlich gibt es Bio-Lebensmittel von Alnatura. Erstmals im Einzelhandel werden hier auch Produkte von Medsorg, einer Tochter der EDEKA Minden-Hannover und Anbieter für medizinische Hilfsmittel und Pflegeprodukte, angeboten. Dazu gehören Alltagshelfer mit den Schwerpunkten Mobilität, Gesundheit und „geistig fit bleiben“. Ein regionales Highlight im Sortiment sind die Fan-Artikel der Bremerhavener Eishockeymannschaft „Fischtown Pinguins“.

14 neue Arbeitsplätze geschaffen
Marktleiterin Ute Niekamp und ihr 13-köpfiges Team stehen in dem Drogeriefachmarkt bei Fragen zu den Produkten beratend zur Seite. Kundenzufriedenheit hat dabei höchste Priorität. Eine große Baby- und Kinderwelt mit Still-Ecke, ein Wickeltisch sowie ein kleines Kinderkarussell runden das umfassende Serviceangebot ab.

Soziales Engagement vor Ort
Im Rahmen der feierlichen Neueröffnung übergab Vorstandssprecher Mark Rosenkranz einen Spendenscheck an das Kinderhospiz Cuxhaven-Bremerhaven. Außerdem setzt sich das Team mit der BUDNIANER-HILFE unter dem Motto „Gemeinsam helfen in der Nachbarschaft“ für soziale Projekte vor Ort ein.

Geöffnet ist der neue BUDNI-Markt in der Schiffdorfer Chaussee 18 montags bis samstags von 8:00 bis 20:00 Uhr.

Die EDEKA Minden-Hannover ist mit einem Umsatz von 8,72 Milliarden Euro und mehr als 73.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einschließlich des selbstständigen Einzelhandels die umsatzstärkste Regionalgesellschaft im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Das Geschäftsgebiet erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze, es umfasst einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, nahezu vollständig Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der mehr als 1.500 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKA-Einzelhändlern. Außerdem zählen 24 C+C Großmärkte (MIOS), fünf Betriebe für Brot- und Backwaren (Schäfer’s) sowie zwei Produktionsbetriebe für Fleisch- und Wurstwaren (Bauerngut) zur EDEKA Minden-Hannover.

Die EDEKA Minden eG wurde 1920 als genossenschaftlicher Verbund von selbstständigen Kaufleuten gegründet. Heute zählen rund 600 Genossenschaftsmitglieder zur EDEKA Minden eG.