Menü
Presse

Produkte / Sortiment

Eis begehrt bei Veganern: EDEKA bringt American-Style-Eis ohne tierische Zutaten in die Märkte

Keine Milch, keine Sahne und keine Eier – dafür aber jede Menge verführerischer Zutaten zum Dahinschmelzen: EDEKA eröffnet die Eissaison und erfüllt mit zwei neuen Sorten endlich auch den American Eis-Dream veganer Schleckermäuler. Und die haben es so richtig in sich: Egal ob Cookies mit Füllung, zarte Erdnusscreme oder vollmundige Schokolade – mit den Sorten Peanut Butter & Cookies sowie Chocolate Fudge Brownie wird das amerikanische Eisvergnügen nicht nur für Veganer zum echten Geschmacks-Highlight, sondern bringt auch alle nicht-veganen Eisfans auf ihre Kosten. Ab sofort bei EDEKA erhältlich.

21. April 2020 • Hamburg

EDEKA Peanut Butter & Cookies veganes Eis
The American Way of Eis gibt es bei EDEKA mit Peanut Butter & Cookies endlich auch für Veganer. Und auch ohne tierische Zutaten steht das Eis auf Mandelbasis seinem Original in nichts nach. Ganz nach dem Motto „No Dairy, No Cry“ liegt das vor allem an den verführerischen Zutaten wie schokoladigen Cookies, cremiger Peanut Butter und kernigen Erdnusstückchen. Da schmelzen nicht nur Veganer dahin.

EDEKA Chocolate Fudge Brownie veganes Eis
All you need is vegan love: Milch, Sahne und Eier sind bei Chocolate Fudge Brownie nicht enthalten, denn schließlich wissen die Macher, worauf es hier ankommt: richtig viel Schokolade. Und da steckt mit einem Kakaoanteil von 14 Prozent eine ganze Menge drin. Ab sofort DAS Musthave für alle veganen Schoko-Addicts.

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.700 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne „Wir ♥ Lebensmittel.“. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2018 mit rund 11.300 Märkten und 376.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 53,6 Mrd. Euro. Mit rund 18.000 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.