Menü
Presse

Unternehmen

Eine Erfolgsgeschichte: Otto, Ottifanten und die EDEKA Minden-Hannover

• Ottifanten-Produkte erfreuen sich großer Nachfrage

• Weitere Aktionen mit Otto Waalkes und seinen Ottifanten für 2022 geplant

02. Februar 2022 • Minden

Mit der kunterbunten EDEKA-Ottifanten-Produktwelt werden den Kunden heute bereits über 30 verschiedene Leckerbissen sowie viele Sondereditionen mit den niedlichen Tierchen angeboten. (Bildquelle: EDEKA Minden-Hannover)

Die EDEKA-Ottifanten-Produktwelt ist seit dem Jubiläumsjahr 2020 nicht mehr aus den Märkten der EDEKA Minden-Hannover wegzudenken. Bereits seit zwei Jahren kommen Fans von Otto Waalkes und seinen kultigen Ottifanten voll auf ihre Kosten. Ottos Ottifanten konnte man bereits in Comics belachen, als Plüschtiere kuscheln oder im Fernsehen und im Kino ansehen. Dank der EDEKA Minden-Hannover kann man sie inzwischen unter anderem sogar essen.

Mit der kunterbunten EDEKA-Ottifanten-Produktwelt werden den Kunden heute bereits über 30 verschiedene Leckerbissen sowie viele Sondereditionen mit den niedlichen Tierchen angeboten. Von Ottifanten-Apfelschorle, -Früchtetee bis zum -Milchsnack ist für jeden Geschmack etwas dabei. Aber auch im Non-Food-Bereich sind die Produkte von Otto Waalkes ein echter Verkaufsschlager. Neben Küchenpapier, Servietten oder Malbüchern stehen den Kunden unter anderem auch Puzzle und vieles mehr im Ottifanten-Design zur Verfügung.

Die Produkte erweisen sich vor allem bei den Kunden zwischen 30 und 49 Jahren mit ihren einzigartigen Motiven als Verkaufsargument – beliebt sind sie in der ganzen Familie. Der Umsatz der Ottifanten-Produkte lag im vergangenen Jahr bereits im zweistelligen Millionenbereich. Auch in diesem Jahr soll die Erfolgspartnerschaft mit dem Kult-Ostfriesen fortgeführt werden. So werden im Laufe des Jahres viele weitere Ottifanten-Neuheiten das Sortiment der EDEKA-Märkte bereichern.

Alle guten Dinge sind drei

Besonders die Sammelaktionen der Ottifanten-Figuren in den letzten Jahren sorgten bei den Kunden für einen Riesenspaß und weckt echte Sammel-Leidenschaft. Und das Sammeln kann wieder losgehen – diesen Sommer startet bereits die nächste Ottifanten-Sammelaktion in den Märkten der EDEKA Minden-Hannover. Insgesamt 32 Sammelfanten warten dann an den EDEKA-Kassen auf die Hobbysammler und Ottifantenfans.

Mit einem Außenumsatz rund 11 Milliarden Euro und rund 77.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (einschließlich der selbstständigen Einzelhändlerinnen und Einzelhändler) ist die EDEKA Minden-Hannover die umsatzstärkste von insgesamt sieben Regionalgesellschaften im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Sie besteht im Kern seit 1920, erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze und umfasst Bremen, Niedersachsen, einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der insgesamt 1.480 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKA-Kaufleuten. Zum Unternehmensverbund gehören darüber hinaus mehrere Produktionsbetriebe, darunter die Brot- und Backwarenproduktion Schäfer’s, die Produktion für Fleisch- und Wurstwaren Bauerngut sowie das Traditionsunternehmen für Fischverarbeitung Hagenah in Hamburg.