Menü
Presse

Karriere

EDEKA-Pensionäre feiern in Landsberg

Im kommenden Jahr feiert die EDEKA Minden eG ihren 100. Geburtstag. Neben den aktiven Mitarbeitern haben auch die Pensionäre der Genossenschaft einen großen Teil dazu beigetragen. Zur jährlichen Pensionärsfeier kamen die Rentner am Standort Landsberg zusammen, um gemeinsam zurückzublicken und sich über aktuelle Themen des Unternehmens zu informieren.

12. Dezember 2019 • Landsberg

Der zweite Weltkrieg, die Gründung der DDR sowie die Wiedervereinigung Deutschlands oder die Einführung des Euros – nur einige historische Ereignisse der letzten 100 Jahre in Deutschland, die auch für die EDEKA Minden-Hannover von Bedeutung waren. Am 24. November 1920 wurde der genossenschaftlich organisierte Unternehmensverbund von 30 Kolonialwarenhändlern aus Minden und Umgebung gegründet.

50 ehemalige EDEKAner feiern am Standort Landsberg

„Alle Jahre wieder und das sollten wir hier am Standort auch erhalten“, empfängt Peter Lorenz die ehemaligen EDEKAner. 50 Pensionäre waren gekommen, um auch während ihres Ruhestands auf dem Laufenden zu bleiben. Aber vor allem das Wiedersehen ehemaliger Kolleginnen und Kollegen stand an diesem Tag im Mittelpunkt.

Aktuelle Themen von den Märkten bis in die Verwaltung

Neben den internen Entwicklungen sind die Pensionäre auch an Neuerungen in den Märkten interessiert. Peter Lorenz weist die Ehemaligen unter anderem auf das Siegel „Generationenfreundliches Einkaufen“ hin, das auch bereits Märkte in Landsberg und Umgebung erhalten haben.

Mit einem Außenumsatz von 10,6 Milliarden Euro und rund 76.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (einschließlich der selbstständigen Einzelhändler) ist die EDEKA Minden-Hannover die umsatzstärkste von insgesamt sieben Regionalgesellschaften im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Sie besteht im Kern seit 1920, erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze und umfasst Bremen, Niedersachsen, einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der insgesamt 1.469 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKAEinzelhändlern. Zum Unternehmensverbund gehören darüber hinaus mehrere Produktionsbetriebe, darunter die Brot- und Backwarenproduktion Schäfer’s, die Produktion für Fleisch- und Wurstwaren Bauerngut sowie das Traditionsunternehmen für Fischverarbeitung Hagenah in Hamburg.