Menü
Presse

Einzelhandel

EDEKA-Kundin Kerstin Kücks gewinnt neuen BMW Elektro-Gran Coupé

02. Februar 2024 • Zeven

EDEKA-Kaufmann Edwin Leide übergibt EDEKA-Kundin und Gewinnerin Kerstin Kücks den Schlüssel (Bildquelle: EDEKA Minden-Hannover/Christian Meier)

EDEKA-Kundin Kerstin Kücks aus Rhade kann sich über ein nagelneues E-Auto freuen. Beim EDEKA-Gewinnspiel Die Große Millionen Jagd hatte sie das Losglück auf ihrer Seite. Ihr Preis: ein schicker BMW i4 eDrive35 Gran Coupé im Wert von rund 45.000 Euro. EDEKA-Kaufmann Edwin Leide übergab nun im EDEKA Center Leide in Zeven den Schlüssel an die glückliche Gewinnerin.

Vom 20. November bis 16. Dezember veranstaltete die EDEKA Minden-Hannover zusammen mit der EDEKA-Regionalgesellschaft Nordbayern-Sachsen-Thüringen das Gewinnspiel Die Große Millionen Jagd. EDEKA-Kunden konnten entweder über einen QR-Code in den wöchentlichen Werbeprospekten oder über einen Coupon in der EDEKA App auf die Webseite des Gewinnspiels zugreifen und dort Preise im Gesamtwert von etwa einer Million Euro gewinnen. Die Teilnehmenden hatten die Möglichkeit, einmal am Tag einen Glückskeks „freizuwischen“, um somit ein Glücks-Los zu enthüllen – darunter gab es tägliche Sofortgewinne in Form von EDEKA App-Gutscheinen oder DeutschlandCard-Punkten sowie wöchentliche Sachpreise. Der Hauptgewinn am Ende des Gewinnspiels war ein BMW i4 eDrive35 Gran Coupé im Gesamtwert von rund 45.000 Euro, der nun im Besitz von EDEKA-Kundin Kerstin Kücks ist.

Mit einem Außenumsatz von rund 11,3 Milliarden Euro und rund 75.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (einschließlich der selbstständigen Einzelhändlerinnen und Einzelhändler) ist die EDEKA Minden-Hannover die umsatzstärkste von insgesamt sieben Regionalgesellschaften im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Sie besteht im Kern seit 1920, erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze und umfasst Bremen, Niedersachsen, einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der insgesamt 1.500 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKA-Kaufleuten. Zum Unternehmensverbund gehören darüber hinaus mehrere Produktionsbetriebe, darunter die Brot- und Backwarenproduktion Schäfer’s, die Produktion für Fleisch- und Wurstwaren Bauerngut sowie das Traditionsunternehmen für Fischverarbeitung Hagenah in Hamburg.