Menü
Presse

Einzelhandel

EDEKA Konen in Meppen-Esterfeld eröffnet am 1. Februar neu

• Angebotsvielfalt mit Frische und Qualität

• Regionalität steht im Fokus

• Intelligente Gebäudetechnik für geringen Energieverbrauch

• Entspannt einkaufen mit dem EASY Shopper

01. Februar 2024 • Meppen-Esterfeld

Rund 1.450 Quadratmeter Verkaufsfläche, über 18.000 Artikel und ein 47-köpfiges Markt-Team und der modernste Einkaufswagen der Welt – so präsentiert sich ab Donnerstag, 1. Februar, der neue EDEKA-Markt des selbstständigen Einzelhändlers Marc Konen in Meppen in der Esterfelder Stiege 113. Im neugestalteten Vollsortimenter stellt der Kaufmann mit seinem Team die Nahversorgung in Meppen-Esterfeld sicher. Die Kunden können sich über ein vielfältiges Sortiment und einen persönlichen Service freuen.

„Unsere Kunden werden begeistert sein vom breiten Warenangebot, den Bedientheken für Fleisch, Wurst und Käse und der besonderen Atmosphäre, die der neue Markt bietet“, so Marc Konen der bereits seit 2013 als selbstständiger EDEKA-Kaufmann aktiv ist. Ein Highlight des neuen EDEKA-Marktes bildet das moderne und gemütliche Design der Verkaufsfläche.

Angebotsvielfalt mit Frische und Qualität
Das umfangreiche Warensortiment reicht von GUT&GÜNSTIG-Produkten auf Discount-Preisniveau über Markenartikel bis hin zu nationalen und internationalen Spezialitäten. Der Fokus liegt im gesamten Markt auf Frische und Vielfalt in EDEKA-Qualität. In der umfangreichen Obst- und Gemüseabteilung gibt es neben heimischen und saisonalen Produkten auch exotische Früchte aus Europa und der Welt. Das Sortiment an Bio- und regionalen Produkten sowie vegetarischen und veganen Artikeln ist umfangreich und wird in Zukunft stetig ausgebaut. An der großen Salatbar finden die Kunden täglich frisch vor Ort zubereitete Salate. Ideal: Mit den EDEKA-Mehrweg-Netzen ist es bei Obst und Gemüse sowie an der Backwaren-Bedientheke möglich beim Einkauf auf Plastiktüten zu verzichten. An den großzügigen Bedientheken für Fleisch, Wurst und Käse können sich die Verbraucher künftig auf eine abwechslungsreiche Vielfalt freuen. Für Fragen und persönliche Beratung steht den Kunden das Markt-Team jederzeit zur Seite.

Regionalität steht im Fokus
Inhaber Marc Konen und sein Team legen großen Wert auf Regionalität. „Wir arbeiten bewusst mit vielen regionalen Lieferanten zusammen, um die Wirtschaftskraft in Meppen zu stärken“, erklärt der EDEKA-Kaufmann. Zu den regionalen Lieferanten gehören unter anderem Rosche Spirituosen aus Haselünne, Meiners Eier aus Spahnharrenstätte, Schulte‘ Vollkornbäckerei aus Saterland, Landhaus-Brauerei Borchert aus Lünne, Arens Feinschmeckerei aus Meppen und Hof Stürmeyer, Kartoffelvermarktung aus Werlte. Weitere regionale Produkte sind unter der Kennzeichnung EDEKA Heimatliebe im Sortiment zu finden. Außerdem möchte das Markt-Team seine Verbundenheit zur Region Meppen auch über das Sortiment hinaus zeigen – beispielsweise mit regelmäßigen Lebensmittel-Spenden an die örtliche Tafel. Auch die Pfandspende geht zukünftig wechselnd an Organisationen und Einrichtungen vor Ort.

Intelligente Gebäudetechnik für geringen Energieverbrauch
Auch in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit ist der neue Vollsortimenter vorbildlich. Die Kühlmöbel arbeiten mit dem natürlichen Kältemittel CO2 und werden zur konstanteren Temperaturführung mit Glastüren verschlossen. Zusätzlich wird der Markt mit der Abwärme der Kälteanlagen und einer Wärmepumpe beheizt.

Entspannt einkaufen mit dem EASY Shopper
Der EDEKA Konen in Meppen ist ein moderner Verbrauchermarkt mit zeitgemäßem Einkaufskomfort. Der Kassenbereich verfügt über vier Kassen. Breite Gänge, niedrige Regale und eine übersichtliche Präsentation der Waren garantieren ein angenehmes Einkaufen für Alt und Jung. Der modernste Einkaufswagen der Welt – der EASY-Shopper – hilft entspannter einzukaufen und ist ideal für den Einkauf ohne lange Wartezeiten. Die schnelle Bezahlung per Karte oder per EASY-Shopper-App hilft zudem kontaktlos zu zahlen.

Insgesamt stehen den EDEKA-Kunden rund 110 großzügige Parkplätze vor dem Markt zum bequemen Einkaufen zur Verfügung. Ein weiteres Highlight: Im gesamten Markt gibt es kostenloses WLAN. Im Innenbereich stehen die Bäckerei Winterring und das Blumengeschäft Oase den Kunden zur Verfügung. „Ich spreche für das gesamte Team, wenn ich sage: Wir können die Eröffnung kaum noch abwarten“, sagt Marc Konen. „Mit dem Engagement und der Leidenschaft jedes einzelnen Mitarbeiters können wir den Markt erfolgreich weiterentwickeln, denn diese sind der Schlüssel zum Erfolg.“

Geöffnet ist EDEKA Konen in der Esterfelder Stiege 113 montags bis samstags von 7 bis 21 Uhr – genügend Zeit für die Kunden, das moderne Einkaufsambiente zu genießen.

Mit einem Außenumsatz von rund 11,3 Milliarden Euro und rund 75.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (einschließlich der selbstständigen Einzelhändlerinnen und Einzelhändler) ist die EDEKA Minden-Hannover die umsatzstärkste von insgesamt sieben Regionalgesellschaften im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Sie besteht im Kern seit 1920, erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze und umfasst Bremen, Niedersachsen, einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der insgesamt 1.500 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKA-Kaufleuten. Zum Unternehmensverbund gehören darüber hinaus mehrere Produktionsbetriebe, darunter die Brot- und Backwarenproduktion Schäfer’s, die Produktion für Fleisch- und Wurstwaren Bauerngut sowie das Traditionsunternehmen für Fischverarbeitung Hagenah in Hamburg.