Menü
Presse

Einzelhandel  |  Produkte / Sortiment

EDEKA Center Weener überzeugt mit Vielfalt und plattdeutschem Konzept

· Modernes Einkaufserlebnis auf 2.400 Quadratmetern 

· 21 neue Arbeitsplätze geschaffen 

· Schwerpunkt liegt auf Frische und Qualität

06. Mai 2021 • Weener

EDEKA Center Weener_Tiefkühl
Das EDEKA Center in Weener gehört zu den sieben plattdeutschen Märkten im Geschäftsgebiet der EDEKA Minden-Hannover.

„Mit uns neeimoodsk Inkoopswagen sünd ji feller an d' Kass un mutten neet all Saken allweer up Band leggen", konnten Kunden schon Mitte April auf der Facebook-Seite des EDEKA Centers Weener lesen. Doch die neuen EASY Shopper sind nicht das einzige Highlight des neuen Vollsortimenters, der heute eröffnet. Die Kunden können sich hier künftig auf ein besonderes Einkaufserlebnis freuen: mit großer Auswahl, persönlichem Service, garantierter Qualität und verlässlicher Frische.

Eine Weile mussten die Weeneraner auf „ihren" EDEKA-Markt an der Neuen Feldstraße verzichten. Seit Ende April 2020 war der frühere Markt geschlossen worden, damit das mit knapp 2.400 Quadratmetern Verkaufsfläche deutlich größere EDEKA Center entstehen konnte. Der alte Markt war zu klein geworden und nicht mehr zeitgemäß. „Mit dem neuen EDEKA Center sind wir gut für die Zukunft aufgestellt. Damit ist die Nahversorgung der Bürger und auch die wirtschaftliche Zukunft unserer Mitarbeiter sichergestellt", freut sich Marktleiter Tim Berge. Er war vor der Erweiterung bei einem selbstständigen EDEKA-Kaufmann angestellt und wechselte von dort in das EDEKA Center Weener. Das Team ist durch die Erweiterung noch einmal gewachsen: von 44 auf 65 Mitarbeiter, darunter drei Auszubildende.

Plattdeutsches Konzept und regionale Lieferanten

Sie alle freuen sich darauf, dass es jetzt wieder losgeht und sie die Kunden in dem modernen Vollsortimenter begrüßen können – am liebsten auf „Platt": „Plattdeutsch ist hier Tradition und bedeutet ein Stück Heimat. Wir haben daher das plattdeutsche Konzept der EDEKA Minden-Hannover umgesetzt. So möchten wir den Erhalt der für Ostfriesland typischen Sprache unterstützen. Denn EDEKA steht nicht nur für die Liebe zu Lebensmitteln, sondern auch für Regionalität", erklärt Berge. Auch eine Vielzahl regionaler Produkte füllt die Regale des EDEKA Centers: u. a. von der Vollkornbäckerei Schulte, dem Hof Santen, der Fleischerei DiedrichEckhoff und der Imkerei Hermann Spieker. Mittlerweile gibt es bereits sieben plattdeutsche Märkte im Geschäftsgebiet der EDEKA Minden-Hannover.

Mehr Platz für Vielfalt im Sortiment und Bedientheken

Außerdem finden Kunden GUT&GÜNSTIG-Produkte auf Discount-Preisniveau im Sortiment, zudem diverse Markenartikel, nationale und internationale Spezialitäten sowie eine breite Auswahl an Bio-Produkten. Insgesamt ist die Vielfalt mit rund 30.000 verschiedenen Artikeln noch gewachsen. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Frischebereich, wie ein Blick auf die großzügige Obst- und Gemüseabteilung beweist. Neuheiten sind eine Salatbar, eine Orangensaft-Presse und eine Ananas-Schneidemaschine. An den Bedientheken – die deutlich größer gestaltet sind als im alten Markt – können Verbraucher Fleisch, Wurst und Käse einkaufen. Ein besonderes Highlight ist das Angebot an Dry-Aged-Rindfleisch – langsam gereifte Fleisch-Spezialitäten, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Bäcker Musswessels, Post und Lotto-Toto-Shop im Vorkassenbereich

Im Vorkassenbereich gibt es für alle freies WLAN. Bei der Bäckerei Musswessels können die Kunden frische Backwaren und Snacks einkaufen. Außerdem wird es hier 120 Sitzplätze geben, auch ein reichhaltiges Frühstücks- und Tortenbüffet ist geplant. Ebenfalls im Vorkassenbereich zu finden ist ein Lotto-Toto-Shop samt Postfiliale.

Supermarkt-Neubau auch in puncto Umweltschutz innovativ

Auch durch seine umweltfreundliche Ausstattung punktet das EDEKA Center Weener: Beleuchtet wird es mit energiesparenden LED-Systemen, die Kühlmöbel sind zur konstanten Temperaturführung mit Glastüren verschlossen. Beheizt wird der Markt mit der Abwärme der Kälteanlagen. Eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach sorgt für die Versorgung mit Ökostrom. Zudem stehen den Marktbesuchern während der Öffnungszeiten E-Ladesäulen fürs Aufladen von Autos kostenlos zur Verfügung. Denn Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind bei der EDEKA Minden-Hannover erklärte Strategieziele.

Echt EASY: Flexibles und bequemes Einkaufen

Im neugebauten Markt gibt es fünf Kassen, eine Infokasse und EASY Shopper-Kasse. So geht der Einkauf reibungslos vonstatten. Und mit dem EASY Shopper – „uns neeimoodskInkoopswagen" – wird er zum echten Erlebnis. Zusammen mit der EASY Shopper-App auf dem Smartphone oder der DeutschlandCard können schon am Wagen alle ausgewählten Produkte eingescannt und direkt in der Einkaufstasche verstauen werden. Ein Umpacken an der Kasse ist nicht mehr nötig.

Geöffnet ist das EDEKA Center Weener montags bis samstags von 8 bis 21 Uhr. Die Bäckerei Musswessels öffnet an diesen Tagen bereits um 6 Uhr sowie zusätzlich sonntags von 8 bis 11 Uhr.

Soziales Engagement vor Ort

Marktleiter Tim Berge und sein Team fühlen sich der Region verbunden und setzen sich für soziale Belange vor Ort ein. So erhalten die Freiwillige Kinder- und Jugendfeuerwehr, die Kita „Filius" und das Heimatmuseum Weener – mit denen die EDEKAner künftig eine längerfristige Kooperation und Aktionen planen, sobald dies möglich ist – anlässlich der Neueröffnung jeweils eine Spende in Höhe von 500 Euro. Auch die Zusammenarbeit mit dem „Brotkorb Rheiderland" wird neu gestartet. Als besondere Überraschung für die Kunden wird es zudem eine Verlosung geben. Als Preise winken ein E-Bike, ein Fernseher, ein Präsentkorb und Einkaufsgutscheine.

EDEKA Center Weener im Überblick:

· Anschrift: Neue Feldstaße 4, 26826 Weener

· Marktleiter: Tim Berge

· Verkaufsfläche: 2.365 qm

· Mitarbeitende: 65

· Bedientheken für Fleisch, Wurst und Käse

· 7 Kassen (davon 5 Einzelkassen, eine EASY Shopper-Kasse und eine Infokasse)

· 290 kostenfreie Parkplätze

· Öffnungszeiten: Mo – Sa 8 bis 21 Uhr

Mit einem Außenumsatz von 10,6 Milliarden Euro und rund 76.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (einschließlich der selbstständigen Einzelhändler) ist die EDEKA Minden-Hannover die umsatzstärkste von insgesamt sieben Regionalgesellschaften im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Sie besteht im Kern seit 1920, erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze und umfasst Bremen, Niedersachsen, einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Zwei Drittel der insgesamt 1.469 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKAEinzelhändlern. Zum Unternehmensverbund gehören darüber hinaus mehrere Produktionsbetriebe, darunter die Brot- und Backwarenproduktion Schäfer’s, die Produktion für Fleisch- und Wurstwaren Bauerngut sowie das Traditionsunternehmen für Fischverarbeitung Hagenah in Hamburg.