Menü
Karriere

Mechatroniker (m/w/d)

Dauer: 3,5 Jahre

Abschluss: Hauptschulabschluss

Fokus: Elektronik, Steuerungstechnik, Mechanik

Vorteile: Abwechslung, Verantwortung

Was macht man da aus sich?

Als Mechatroniker:in beherrschst du gleich zwei Disziplinen: Mechanik und Elektrotechnik. Du lernst die Entwicklung und Einrichtung von komplexen Anlagen und Systemen aus mechanischen und elektrischen Bauteilen. Außerdem werden deine Fähigkeiten in der Automatisierungs- und Kältetechnik benötigt – etwa bei der Herstellung unserer eigenen Produkte.

  • Du verbindest elektronische mit mechanischen Bauelementen
  • Du arbeitest anhand von Schaltplänen und Bedienungsanleitungen
  • Du programmierst mechatronische Systeme und nimmst sie in Betrieb
  • Du installierst Hard- und Softwarekomponenten und nimmst sie in Betrieb
  • Du unternimmst Fehlersuchen
  • Du reparierst beschädigte Bauelemente
  • Du hältst Arbeitssicherheits- und Umweltschutzbestimmungen ein

Was sollte man dafür mitbringen?

  • Hauptschulabschluss
  • Technisches Verständnis
  • Manuelle Geschicklichkeit
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Organisationstalent
  • Überblick
  • EDV-Kenntnisse

Motiv, Mechatroniker/-in

Dauer und Ablauf

Deine Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen, ist auch eine Verkürzung möglich. Nach bestandener Prüfung bist du Mechatroniker:in und kannst deinen weiteren Weg selbst bestimmen: Egal ob du an Lehrgängen teilnehmen oder Kurse und Seminare auf Gebieten wie Elektrotechnik, Systemprogrammierung oder Qualitätssicherung besuchen willst – dir stehen alle Türen offen. Wenn du ganz hoch hinauswillst, bieten wir dir verschiedene Optionen der Weiterbildung zum Industriemeister:in der Mechatronik oder zum/zur Techniker:in für Maschinentechnik.

Mega an Mechatronik begeistert? Dann schick uns das ausgefüllte Kontaktformular mit deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen zu.