Menü
Karriere

Inspiration für deine Bewerbung

Erhalte Eindrücke von der EDEKA Jahrestagung und den Preisverleihungen der letzten Jahre oder hole dir Inspiration für deine Bewerbung. Hier findest du besondere Ideen und Einsendungen von Gewinner:innen und Bewerber:innen aus allen Kategorien.

Marketing einmal anders (Nachwuchskraft Einzelhandel)

Marco Barann, Bewerber 2017, EDEKA Glahn

„Marketing einmal anders” - so die Devise unseres Preisträgers Marco Barann im Jahr 2017. Wie das aussah, stellte er mit seinem Projekt in der Kategorie „Nachwuchskraft im Einzelhandel“ unter Beweis.

Seine Vision sah vor, Informationen über Sortimente, Aktionen und Specials kurzweilig und gezielt zu kommunizieren. Barann wollte primär die Jungen und Junggebliebenen ansprechen sowie das Marketingbudget dort einsetzen, wo es besonders effizient wirkte und Aufmerksamkeit erregte.

Er nutzt seit 2017 den EDEKA Glahn WhatsApp Account für die gezielte Kundenkommunikation. Über diesen Kanal wird monatlich ein Newsletter an registrierte Kund:innen verbreitet.

Die Industriepartner beeindruckt Baranns Innovationsgeist bis heute. Sie beteiligen sich aktiv mit attraktiven Gewinnspielen und Incentives für ihre Newsletter-Abonnenten. Rund 600 Follower begeisterten diese Aktionen nach nur wenigen Monaten. Marco Barann steht seinem Marktleiter Andre Glahn bis heute eng und loyal zur Seite. Er ist und bleibt sein wichtiger Ideengeber und Berater.

Kununu-Profile für Einzelhändler (Nachwuchskraft Großhandel/Zentrale)

Frederike Diekmann, Gewinnerin 2020, EDEKA Minden-Hannover

Der Ursprungsgedanke von Preisträgerin Frederike Diekmann bietet für die EDEKA Arbeitgeber ein großes Verbesserungspotenzial in der Außendarstellung. Ihr Ansatz: »Wer im Internet ein gutes Restaurant oder einen zuverlässigen Dienstleister sucht, schaut sich vorher die Online-Bewertungen an. Wer einen neuen Job sucht, geht ähnlich vor.«

Gepackt von der Idee, setzte Diekmann ihren Ansatz rasch in Taten um und bot jedem Einzelhändler die Erstellung und Betreuung seines eigenen Kununu-Profils in zwei Paketen an. Zum einen die Komplettlösung, bestehend aus Werbematerial, Beantwortung von Bewertungen, Hinweisen in Stellenanzeigen und Facebook-Beiträgen, und zum anderen die Basis-Version, die sich auf die Beantwortung von Kommentaren fokussiert.

Entfacht von dieser Projektidee rief die EDEKA-Region Minden-Hannover gemeinsam mit der Erstplatzierten ihr eigenes Kununu-Profil ins Leben. Durch kontinuierliche Bewertungen von EDEKA-Mitarbeitern gelingt es den selbstständigen Kaufleuten seitdem, sowohl Einblicke in die Meinungen ihrer Belegschaft zu erhalten als auch sich begehrlich als Arbeitgeber für Azubis und Bewerber darzustellen. So erfahren Interessierte auf der Plattform Kununu, welche attraktiven Zukunftsperspektiven sowie Benefits die Mitarbeiter bei EDEKA genießen: von betrieblicher Altersvorsorge über Fort- und Weiterbildungen bis hin zu Arbeitszeitmodellen für die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Angesprochen auf ihr großartiges Projekt, verrät Diekmann: »Ich möchte meine Begeisterung für EDEKA nicht nur auf den Großhandel beschränken, sondern auch die selbstständigen Kaufleute damit ansprechen.« Mit dem Ansatz von Frederike Diekmann können sich Arbeitgeber des selbstständigen Einzelhandels auf der Plattform präsentieren und sich sowie EDEKA als Arbeitgebermarke bestmöglich positionieren.

Kulinarische Genussreise durch die Welt (Kreativpreis)

Anja Kuster, Gewinnerin 2020, EDEKA Ammon

Dank Anja Kusters Offenheit für multikulturelle Themen verwandelte sich das E center Ammon im September in eine exotische Flaniermeile.

Unter dem Motto: „Kulinarische Genussreise durch die Welt“ präsentierte Kuster mit ihren Kollegen köstliche Speisen verschiedener Nationalitäten. An den Aktionsständen auf dem Marktgelände des E centers Ammon begeisterte Sie ihre Kunden, die während des Aktionszeitraums täglich ein deutsches Gericht in Kombination mit einem landestypischen ausländischen probierten.

Als Baden-Württemberg auf Russland traf, gab es EDEKA Linsen mit Spätzle und Saitenwürstchen sowie Pelmeni. Oder zum (Bundes-)Länderpaar Thüringen und Arabien Spezialitäten wie Prophetenkuchen – als Schmankerl nach dem arabischen Reis mit Hähnchen und Kichererbsen.

Der kulinarische Festakt war auch optisch ein Erlebnis: Die EDEKA-Regionalmarktstände wurden täglich mit passenden Flaggen und Luftballons geschmückt, die Rezepte lagen kostenfrei aus. Dieses Gourmetspektakel werden die Gäste garantiert noch lange in guter Erinnerung behalten und die EDEKA-Rezepte zu Hause ausprobieren.

Kundenbindung mit Genuss+ App (Stellvertretender Marktleiter)

Tobias Bensch, Gewinner 2020, EDEKA Martens

Antreiben und voranbringen – mit diesen Prinzipien hat Tobias Bensch ein Ausrufezeichen in Sachen Genuss+ App gesetzt. Bereits während seines Junioren-Aufstiegsprogramms hatte der Marktleiter des EDEKA-Markts in Sandesneben ein besonderes Augenmerk auf spezielle Kundenbindungsmaßnahmen geworfen. Und kurzerhand mit der Genuss+ App das passende Werkzeug für diesen Zweck gefunden. Mit deren Einsatz konnte Bensch seine Kunden gezielt motivieren, beim Einkauf Punkte zu sammeln, um diese dann später gegen Rabatte und Gutscheine einzulösen.

In perfekter Teamleistung gelang es Bensch gemeinsam mit seinen Kassierern und wöchentlich wechselnden Aufbauten im Markt – die auf die Preisvorteile für Genuss+ App Nutzer hinwiesen und die Preisersparnis für die Verbraucher klar auf der Fläche kommunizierten –, das Interesse an der App stetig zu steigern und so den Umsatz anzukurbeln.

Besondere Begeisterung löste etwa die Vatertagsaktion aus. Auf der Aktionsfläche präsentierte Bensch Artikel, die Männerherzen höherschlagen lassen: Bier, Spirituosen, Chips, Grillzubehör. Jeder Nutzer der Genuss+ App konnte attraktive Vatertagsgewinne oder zumindest einen Trostpreis erstehen.

Dieses gemeinschaftliche Engagement führte zum Erfolg: Jeder zehnte Kunde von Tobias Bensch und seinem Team sammelt aktuell Treuepunkte. Entsprechend steigerte sich der Umsatz von 3,45 Prozent im Jahr 2018 auf 9,42 Prozent im Folgejahr. Ein Ergebnis, das alle Beteiligten zu Recht mit großem Stolz erfüllt. Als Lohn dieses großartigen Engagements steht der Markt in Sandesneben im Bereich der Genuss+ App-Umsätze auf Platz 1 von über 600 Märkten der EDEKA Nord.

EDEKA Gemeinschaft nutzen und ausbauen (Selbstständiger Einzelhändler)

André Fleck, Gewinner 2017, EDEKA Fleck

Mit bereits 24 Jahren machte André Fleck sich selbstständig und etablierte seinen Markt als feste Größe. Auch die Stärke des Verbunds behielt er stets im Blick und nutzte sie auf beeindruckende Weise.

Er initiierte eine Interessengemeinschaft der EDEKA-Kaufleute in seinem Landkreis. Gemeinsam führten sie beispielsweise Werbeaktionen durch, schalteten Anzeigen und optimierten die Handzettelverteilung. Auch im eigenen Markt wurde der Wir-Gedanke konsequent gelebt: Es gab etwa regelmäßige Feedback-Runden für Mitarbeiter, Teamleitersitzungen und einen monatlichen Lauftreff.

Stets im Fokus standen natürlich auch die Kunden. Sei es ein Kaffeeklatsch im Markt, ein Ausflug in die Großhandlung oder der Besuch des EDEKA-Trucks – für Abwechslung und „Infotainment“ wurde immer gesorgt. Die Strategie ging auf: In nur zwölf Jahren wurden der Umsatz und die Anzahl der Kunden weit mehr als verdoppelt!

André Fleck gilt als vorbildliche Unternehmerpersönlichkeit. Ein Meister und Macher. Ein Motivator und eine bedeutende Größe des EDEKA-Verbunds.

Du willst noch mehr Inspiration bekommen?

Mehr Stories von Bewerber:innen und Gewinner:innen der letzten Jahre findest du auch auf unserem Instagram Kanal @edekakarriere. Hier werden wir regelmäßig Einblicke zum Nachwuchsförderpreis veröffentlichen. Schau gerne mal rein!