Menü
Presse

Unternehmen

Verwaltung von EDEKA Rhein Ruhr bereitet Umzug vor

Am EDEKA-Platz startet die finale Vorbereitungsphase für den Einzug des Unternehmens. Bauunternehmer Ten Brinke hat das Gebäude an EDEKA Rhein-Ruhr übergeben. „Trotz der Pandemie ist es gelungen, gemeinsam mit allen Projektbeteiligten unseren ehrgeizigen Zeitplan für das Nahversorgungszentrum am EDEKA-Platz einzuhalten“, erklärt Peter Wagener, Geschäftsführer Rhein-Ruhr. „Im August ziehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, am 1. September eröffnet die große Mehrheit der Einzelhändler und Dienstleister am EDEKA-Platz.“

25. Juli 2021 • Moers

Bis es soweit ist, liegt noch viel Arbeit vor dem Unternehmen. Nach erfolgreicher „Inbetriebnahme“ werden die Etagen der Verwaltung aktuell möbliert. Schon bald ziehen die ersten Mitarbeiter ein. Darüber hinaus musste von der Lüftung über die Brandschutzanlage jede technische Komponente getestet und abgenommen werden. Dieser Prozess stand nicht nur für die vier Etagen der Verwaltung auf der Agenda. Auch die rund 20.000 Quadratmeter, die für den lokalen Einzelhandel und Dienstleistungen vorgesehen sind, wurden von EDEKA Rhein-Ruhr als Vermieter entsprechend vorbereitet.

Neben der Verwaltung eröffnen am EDEKA-Platz verschiedene Einzelhändler. Die größten sind dabei das E center und der trinkgut-Getränkefachmarkt der Kaufmannsfamilie Gerdes. Kleinere Flächen beziehen ein Geschäft für Dekoration und Partybedarf, eine Reinigung, eine Apotheke und ein Schlüsseldienst. Darüber hinaus vervollständigen u. a. die Schülerhilfe, FitGym 24 und ein Zahnarzt das Dienstleistungsangebot am EDEKA-Platz.

Auch die Außenanlagen sind fast fertig: Rund 300 Bäume hat das Unternehmen neu gepflanzt – zusätzlich zu den 41.000 Quadratmetern Wald, die im Rahmen der Ausgleichpflanzung bereits 2018 im Stadtgebiet angelegt wurden. Der Teich am Südende des Geländes ist bereits mit Wasser befüllt.

„Wir befinden uns nun im Endspurt. Durch die Pandemie haben wir die räumliche Trennung unserer verschiedenen Standorte in Moers noch stärker gespürt. Wir freuen uns jetzt sehr darauf, Mitte August mit allen Mitarbeitern an den EDEKA-Platz zu ziehen“, so Peter Wagener. „Wir wollen mit der neuen Verwaltung ein noch attraktiver Arbeitgeber sein - für unsere jetzige Mitarbeiterschaft und für künftige Talente. Wenn ich mich kurz vor dem Einzug auf dem EDEKA-Platz umschaue, bin ich überzeugt, dass wir dieses Ziel auch erreichen können.“

EDEKA Rhein-Ruhr betreibt im Verbund mit selbstständigen Kaufleuten in Nordrhein-Westfalen und angrenzenden Regionen in Niedersachsen und Rheinland-Pfalz über 700 Vollsortiment-Lebensmittelmärkte unter den Marken EDEKA und Marktkauf sowie rund 250 Getränkemärkte (mehrheitlich unter der Marke trinkgut). Der Fleischhof Rasting und die Bäckerei Büsch gehören als Produktionsbetriebe ebenfalls zu EDEKA Rhein-Ruhr. Das genossenschaftlich organisierte Unternehmen mit Sitz in Moers erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von rund 5,5 Milliarden Euro. Mit fast 50.000 Mitarbeitern gehört es zu den größten Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben in der Region. Täglich vertrauen mehr als eine Millionen Kunden auf die EDEKA-Frische, auf Qualität und Sortimentsvielfalt.

Ihr Kontakt