Menü
Presse

Produkte / Sortiment  |  Unternehmen

Veganer Fleischersatz: EDEKA macht mit No Meat. Just auch Fleischliebhaber glücklich

Sieht aus wie Fleisch, schmeckt nach Fleisch, ist aber kein Fleisch: No Meat. Just von EDEKA überzeugt nicht nur Vegetarier und Veganer, sondern macht auch echte Fleischliebhaber glücklich, denn optisch und geschmacklich lassen sich die Produkte von No Meat. Just kaum vom Fleisch-Original unterscheiden. Egal ob als Patty für Burger-Fans oder als Hack für flexible Allrounder – die faserige Textur aus pflanzlichen Proteinen sorgt für die fleischige Optik, Kräuter und Gewürze für unverfälschten Fleischgenuss mit Biss. Doch statt auf tierische Zutaten setzt No Meat. Just allein auf pflanzliche Inhaltsstoffe und sorgt damit nicht nur für ein gutes Gewissen beim Essen, sondern auch für proteinreiche Veggie-Power. Die Produkte von No Meat. Just sind ab März bei EDEKA erhältlich.

26. Februar 2020 • Hamburg

No Meat. Just Burger. – vegane Burger-Patties (tiefgefroren)
Innen saftig und rosa, außen knusprig braun – frisch vom Grill sehen die Burger-Patties von No Meat. Just Burger. aus, wie ein echtes Burger-Patty aussehen muss. Der Unterschied: No Meat. Just Burger. wird ohne Fleisch hergestellt und setzt allein auf pflanzliche Zutaten. Damit lassen die fleischlosen Buletten nicht nur die Herzen von Veganern und Vegetariern höherschlagen, sondern auch von allen Burger-Fans, die bisher nicht auf Fleisch verzichten wollten. Für den fleischigen Geschmack sorgt ein Mix aus Erbsenproteinen, Rapsöl sowie Kräutern und Gewürzen. Rote-Bete-Saft macht die Täuschung auch optisch perfekt.

No Meat. Just Burger. – vegane Burger-Patties (frisch)
Kaum zu unterscheiden: Die veganen Burger-Patties von No Meat. Just Burger. aus dem Kühlregal sehen aus wie das Original aus Fleisch – und schmecken auch so. Doch statt herkömmlichem Fleisch, sorgen pflanzliche Inhaltsstoffe wie Sojaproteine, Sonnenblumenöl und Gewürze für herzhaften Fleischgenuss auf vegane Art. Da werden sogar Fleischliebhaber schwach.

No Meat. Just Hack. – veganes Hack
Mit No Meat. Just Hack. präsentiert EDEKA einen veganen Allrounder für alle Fälle. Denn egal ob Burger oder Bolognese – mit dem veganen Hack von EDEKA gelingt jedes Hackgericht im Handumdrehen. Die faserige Textur aus Sojaproteinen macht einen Unterschied zu herkömmlichem Hackfleisch kaum erkennbar. Und auch geschmacklich ist das vegane Hack eine echte Alternative für alle Fleischesser.

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.700 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne „Wir ♥ Lebensmittel.“. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2018 mit rund 11.300 Märkten und 376.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 53,6 Mrd. Euro. Mit rund 18.000 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.