Menü
Presse

Einzelhandel

Stuttgart hat die beste Käsetheke

Grund zu feiern gab es bei EDEKA Baisch im Gerber: Der Markt setzte sich beim Branchenwettbewerb „Käse-Star“ in der Gruppe der Märkte bis 2.500 qm Verkaufsfläche mit seiner Käsetheke gegen die bundesweite Konkurrenz durch und belegte den ersten Platz.

19. Oktober 2022 • Stuttgart

Bei der Preisverleihung des "Käse-Stars" 2022 auf dem Petersberg bei Bonn (v.l.n.r.): Linda Otten (Käse-Expertin), Nadine Zenker (Käse-Expertin), Thomas Stoll (Fachberater Frische), Stefanie Grimm (Abteilungsleiterin), Tobias Baisch (EDEKA-Kaufmann) und Elisabeth Domrös (Abteilungsleiterin). Foto: Peter Eilers für Lebensmittel Praxis.

Das sechsköpfige Team der Käsetheke bei EDEKA Baisch im Stuttgarter Gerber präsentiert das Käsesortiment täglich frisch. Dabei überzeugen vor allem die selbst hergestellten Frischkäsezubereitungen sowie die im Markt affinierten Käsespezialitäten, darunter Rotwein-Käse.

Jury wertet Testkäufe aus

Das Fachmagazin Lebensmittel Praxis lobt den Wettbewerb Käse-Star jährlich in drei Kategorien aus, die sich an unterschiedlichen Marktgrößen orientieren. Von den Käse-Experten der Jury werden u.a. die Leistungen bei der Fachberatung und Sortimentsgestaltung gewürdigt. Zur Entscheidungsgrundlage zählen auch betriebswirtschaftliche Kennzahlen sowie Testkäufe.

EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg ist die zweitgrößte von sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland und erzielte im Jahr 2021 einen Verbund-Außenumsatz von 10,2 Milliarden Euro. Mit rund 1.120 Märkten, größtenteils betrieben von selbstständigen Kaufleuten, ist EDEKA Südwest im Südwesten flächendeckend präsent. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie den Süden Hessens und Teile Bayerns. Zum Unternehmensverbund gehören auch der Fleisch- und Wurstwarenhersteller EDEKA Südwest Fleisch, eine Bäckereigruppe, der Spezialist für Schwarzwälder Schinken und geräucherte Produkte Schwarzwaldhof, der Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel, der Ortenauer Weinkeller und der Fischwarenspezialist Frischkost. Einer der Schwerpunkte des Sortiments der Märkte liegt auf Produkten aus der Region. Im Rahmen der Regionalmarke "Unsere Heimat – echt & gut" arbeitet EDEKA Südwest beispielsweise mit mehr als 1.500 Erzeugern und Lieferanten aus Bundesländern des Vertriebsgebiets zusammen. Der Unternehmensverbund, inklusive des selbständigen Einzelhandels, ist mit rund 44.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden in über 30 Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher

Christhard Deutscher

Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation

EDEKA Südwest Stiftung & Co. KG