Menü
Presse

Produktion & Logistik  |  Unternehmen

Starke Partner für Gastronomie und Großverbraucher: Handelshof und EDEKA bündeln Kompetenzen

Rückwirkend zum 1. Januar 2019 übernimmt EDEKA Foodservice, die Großverbraucher­organisation im EDEKA-Verbund, vollstän­dig alle Handelshof-Märkte einschließlich der Handelshof Management GmbH von den bisherigen Gesellschaftern. Der Vertrag zwischen beiden Parteien wurde am heutigen Freitag, den 15. Februar geschlossen und steht noch unter Vorbehalt der kartellrecht­lichen Genehmigung.

15. Februar 2019 • Hamburg, Köln

Die Handelshof-Gruppe bleibt als eigen­stän­diges Unternehmen mit ihren traditionellen Stärken bestehen und profitiert dabei von der über­regionalen Zusammenarbeit mit
EDEKA Foodservice. Dieses sichert auch die Zukunft der Arbeitsplätze der Beschäftigten. „Mit dem EDEKA-Verbund haben wir einen idealen Partner gefunden, um den wichtigsten Herausforderungen der Zukunft zu begegnen“, so Wolfgang Baer, Geschäftsführer der Handelshof Management GmbH. „EDEKA gibt uns die Chance, unsere Position im Einkauf zu stärken, unsere Logistik zu optimieren und deutlich mehr Kunden zu erreichen.“ Auch Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der EDEKA AG, betont die wechsel­seitigen Vorteile: „Handelshof und EDEKA Foodservice ergänzen sich perfekt – sowohl im Sortiment als auch in der regionalen Marktpräsenz. Wir sind überzeugt, dass wir gemein­sam neue Wachs­tums­potenziale erschließen und unseren Kunden noch bessere Leis­tungen bieten können.“

Die Handelshof-Gruppe mit Hauptsitz in Köln betreibt 16 Cash&Carry-Märkte in Nordrhein-Westfalen, Mecklen­burg-Vorpommern und im Großraum Hamburg. Das Angebot richtet sich primär an Gastronomie, Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung und selbständige Unterneh­mer. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
EDEKA Foodservice gehört mit bislang über 70 Abholmärkten und rund 4.500 Beschäftigten zu den führenden Partnern von regionalen und nationalen Großverbrauchern und steht insbeson­dere für einen leistungsstarken bundesweiten Lieferservice.

EDEKA Foodservice

EDEKA Foodservice ist Großhändler, Dienstleister und beratender Partner für nationale und regio­nale Kunden aus dem Hotel- und Gastgewerbe, der Gemeinschaftsverpflegung und dem spezia­lisierten Handel. Das Foodservice-Unternehmen gehört mit über 70 Abholmärkten zu den ersten Adressen im Cash und Carry Umfeld und steht für einen professionellen, deutschland­weiten Liefer­service. Rund 4.500 Mitarbeiter an 80 Standorten sorgen täglich dafür, dass die bestellte Ware zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Das umfangreiche, vielfältige Food- und Non-Food-Sorti­ment reicht von nationalen Markenartikeln bis hin zu regionalen Spezialitäten und ist perfekt auf die individuellen Anforderungen und Bedürfnisse von Großverbrauchern zugeschnitten. Als Lebens­mittel-Großhändler steht EDEKA Foodservice für ausgezeichnete Frische, eine leistungsfähige Logistik und maß­geschneiderte Servicelösungen aus einer Hand.

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.700 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne „Wir ♥ Lebensmittel.“. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2018 mit rund 11.300 Märkten und 376.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 53,6 Mrd. Euro. Mit rund 18.000 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.