Menü
Presse

Unternehmen  |  Verantwortung

Osterspende für Tafel-Initiativen in Baden-Württemberg

Rechtzeitig zum Osterfest überreichte Rainer Huber, Sprecher der Geschäftsführung EDEKA Südwest, mehr als 10.000 Osterartikel an die Tafeln in Baden-Württemberg.

09. April 2020 • Offenburg

EDEKA Südwest Tafel Spende Baden-Württemberg Solidarität Gemeinschaft helfen
Rainer Huber, Sprecher der Geschäftsführung EDEKA Südwest (rechts), überreicht Osterartikel an Wolfhart von Zabiensky, Vorstand der Tafel Baden-Württemberg Foto: Guido Gegg.

Am Sitz der Verwaltung in Offenburg fand die Übergabe in kleinem Rahmen am 7. April 2020 mit Wolfhart von Zabiensky, Vorstand der Tafel Baden-Württemberg e.V., statt. Die gespendeten Produkte umfassen Schokolade in unterschiedlichen Formen. Mit der Aktion will EDEKA Südwest denjenigen, die es gerade jetzt besonders schwer haben, eine kleine Freude machen.

„Die Zusammenarbeit mit den Tafeln in der Region ist uns seit vielen Jahren ein wichtiges Anliegen“ sagte Rainer Huber bei der offiziellen Übergabe. Dabei unterstrich er auch noch einmal das Engagement des gesamten Unternehmensverbundes: „Die EDEKA Südwest und ihre Märkte, Logistikzentren und Produktionsbetriebe sowie vor allem auch unsere Kaufleute setzen sich für die Tafeln ein. Dadurch gehören wir zu den wichtigsten Förderern der Tafel-Initiativen im Südwesten. Gerade in der aktuellen Situation ist ein solidarisches Miteinander, geprägt von gegenseitiger Hilfe und Respekt, wichtiger denn je.“

Unterstützung mit Tradition

Wolfhart von Zabiensky, der die Spende am Dienstag entgegennahm, bedankte sich stellvertretend für alle Tafeln in Baden-Württemberg: „Gerade für Familien mit Kindern sind solche traditionellen Feste schwierig, denn Dinge wie zum Beispiel Schokolade sind häufig nicht im Budget. Wir bedanken uns deshalb herzlich für diese Geste und die langjährige Kooperation mit EDEKA Südwest.“

Seit 2013 veranstaltet EDEKA Südwest jährlich eine große Tafel-Aktion, bei der Kunden für 5 Euro eine Tafel-Tüte im EDEKA-Markt erwerben und an die Tafeln weitergeben können. Darüber hinaus spendet EDEKA Südwest auch 2020 wieder 30.000 Euro an die Landesverbände der Tafeln in Südwestdeutschland. Aber auch außerhalb der Spendenaktion arbeiten EDEKA Südwest und ihre Kaufleute seit vielen Jahren eng mit den Tafeln-Initiativen im Südwesten zusammen: aus den Logistikstandorten sowie aus den Produktionsbetrieben und den einzelnen Märkten gehen regelmäßig Lebensmittel an die örtlichen Tafeln.

Mit ihren ehrenamtlichen Helfern sammeln die gemeinnützigen Tafel-Initiativen überzählige Lebensmittel und unterstützen damit regelmäßig bundesweit hilfsbedürftige Menschen, unter denen auch zahlreiche Kinder und Jugendliche sind.

Verbund-Außenumsatz 2019: 9,1 Mrd. Euro

Mitarbeiter gesamt: rund 44.000 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Auszubildende gesamt: rund 2.850 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Absatzgebiet: Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland, Süden von Hessen und Teile Bayerns