Menü
Presse

Unternehmen

Neuer Treff 3000 eröffnet in Emmingen-Liptingen

Treff-Discount ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg. Auf rund 450 Quadratmetern Verkaufsfläche werden hier etwa 3.000 Artikel angeboten, die den gesamten Lebensmittelbedarf eines Verbrauchers abdecken. Damit sichert der neue Treff 3000 die Nahversorgung vor Ort.

15. März 2018 • Emmingen-Liptingen

Die Kunden dürfen sich in Emmingen-Liptingen auf eine moderne und rundum freundliche Einkaufsatmosphäre freuen. Marktleiterin Heike Kühne sowie ihre sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten dort ein breites Sortiment zu attraktiven Preisen bereit. Dazu zählen auch zahlreiche Markenprodukte zu Dauerniedrigpreisen.

Qualität und Frische stehen im Treff 3000 in Emmingen-Liptingen im Vordergrund. So werden die Obst- und Gemüse-Abteilung sowie der Bereich Molkerei- und Frischeprodukte täglich frisch beliefert. Qualitativ hochwertige Fleisch- und Wurstwaren sind praktisch verpackt im Selbstbedienungsbereich erhältlich. Zudem gibt es einen Selbstbedienungs-Backshop, der von der K&U Bäckerei betrieben wird.

Den Kunden stehen im neu eröffneten Treff 3000 zudem viele ausgewählte regionale Produkte aus unterschiedlichen Warenbereichen zur Verfügung. Ebenso erwartet sie ein großes Getränkesortiment mit zahlreichen Mehrweggetränken.

Die Einwohner von Emmingen-Liptingen und der näheren Umgebung werden wöchentlich durch ein umfangreiches Flugblatt über Aktionsangebote informiert. Der Markt ist montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

Zusatzinformation – Treff Discount

Mitarbeiter gesamt: 1130

Märkte gesamt: 160

EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg ist die zweitgrößte von sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland und erzielte im Jahr 2021 einen Verbund-Außenumsatz von 10,2 Milliarden Euro. Mit rund 1.120 Märkten, größtenteils betrieben von selbstständigen Kaufleuten, ist EDEKA Südwest im Südwesten flächendeckend präsent. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie den Süden Hessens und Teile Bayerns. Zum Unternehmensverbund gehören auch der Fleisch- und Wurstwarenhersteller EDEKA Südwest Fleisch, eine Bäckereigruppe, der Spezialist für Schwarzwälder Schinken und geräucherte Produkte Schwarzwaldhof, der Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel, der Ortenauer Weinkeller und der Fischwarenspezialist Frischkost. Einer der Schwerpunkte des Sortiments der Märkte liegt auf Produkten aus der Region. Im Rahmen der Regionalmarke "Unsere Heimat – echt & gut" arbeitet EDEKA Südwest beispielsweise mit mehr als 1.500 Erzeugern und Lieferanten aus Bundesländern des Vertriebsgebiets zusammen. Der Unternehmensverbund, inklusive des selbständigen Einzelhandels, ist mit rund 44.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden in über 30 Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.