Menü
Presse

Einzelhandel

Neuer EDEKA Diewald in Ernst

Der neugebaute EDEKA-Markt im Gewerbegebiet Auf dem Acker in Ernst eröffnet nach knapp einjähriger Bauzeit am Donnerstag, 4. Juli 2019.

27. Juni 2019 • Ernst

Auf einer Verkaufsfläche von etwa 850 Quadratmetern und mit einem Sortiment von rund 13.000 Artikeln möchte EDEKA-Kaufmann Thomas Diewald zusammen mit seinen 30 Mitarbeitern maßgeblich zur Nahversorgung im Ort beitragen. „Der Neubau ermöglicht uns eine kundenfreundliche, helle und barrierefreie Gestaltung des Marktes mit z.B. breiten Gängen“, berichtet Thomas Diewald und ergänzt: „Wichtige Punkte der Energieeffizienz konnten ebenfalls optimal realisiert werden.“ Beispiele hierfür seien die LED-Beleuchtung, eine klimaneutrale CO2-Kälteanlage mit Wärmerückgewinnung sowie eine Wärmepumpe. Außerdem seien sämtliche Kühlregale im Markt mit Glastüren ausgestattet. Vor dem Markt, der montags bis samstags von 7 bis 20 Uhr geöffnet hat, stehen den Kunden rund 80 Parkplätze zur Verfügung. Zum neuen Markt gehört auch eine Filiale der Bäckerei Lohner mit einem Café, das über Sitzplätze im Innen- und Außenbereich verfügt.

Zahlreiche Produkte aus der Region

Kaufmann Thomas Diewald, dessen Familie bereits seit 1962 Lebensmittel verkauft hat, freut sich diese Tradition nach der Schließung des alten Marktes im Cochem nun mit dem neuen Markt in Ernst fortführen zu können. „Mit unserem breiten Angebot an Marken-, EDEKA-Eigenmarken- und Discountartikeln möchten wir jeden Kunden ansprechen“, verspricht Thomas Diewald und ergänzt: „Besonders viel Freude macht es uns, die große Auswahl an Bio-Produkten, das individuelle Sortiment an internationalen Spezialitäten, an gluten-, laktosefreien und veganen Produkten sowie an Erzeugnissen aus der Region zusammenzustellen“. Zu Letzteren zählen unter anderem Kartoffeln aus Alflen, Äpfel von Maria Laach, Käse und Eier aus der Eifel sowie Tomaten vom Gemüseland aus Mehren. Mit Weinen aus Ernst und Bruttig-Fankel sowie Bieren vom Kloster Machern Bernkastel und der Vulkanbrauerei aus Mendig kommt die Region auch ins Glas.

Wochenmarktflair mit Frischetheken und Beratung

Begrüßt werden die Marktbesucher von einer großen Auswahl an frischem Obst und Gemüse. An den Bedienungstheken für Fleisch- und Wurstwaren sowie Käse finden die Kunden zahlreiche, auch hausgemachte Spezialitäten. Die Mitarbeiter geben gerne Auskunft zur Herkunft der Produkte und verraten Tipps und Tricks zur Zubereitung. Ein umfangreiches Sortiment bietet auch die Getränkeabteilung und die Drogerieabteilung im Markt.

Kundenservice mit Einkaufs-Lieferdienst

Thomas Diewald legt großen Wert auf Kundenservice. So lautet sein Motto: „Ich werde täglich mit guten Lebensmitteln meine Kunden verwöhnen, inspirieren und zufrieden stellen. Ich bin erst zufrieden, wenn es meine Kunden sind.“ Auf Wunsch liefern er und seine Mitarbeiter Einkäufe auf Vorbestellung nach Hause oder stellen im Markt individuelle Geschenkkörbe zusammen. Bei Fragen rund um den Einkauf gibt es eine Infotheke. Zum erweiterten Serviceangebot des Markts zählen außerdem Geschenkgutscheine sowie die „Genuss +“-App. Mit ihr können Marktbesucher nicht nur Treuepunkte sammeln und Coupons einlösen, sondern ihre Einkäufe vor Ort auch mit dem Smartphone bezahlen. Der Markt nimmt am Deutschland Card-Bonusprogramm teil und auch das bequeme Cashback-Verfahren bietet EDEKA Diewald an. Es ermöglicht den Kunden, sich ab einem Einkaufswert von 10 Euro an der Kasse Bargeld bis zu einem Betrag von 200 Euro auszahlen zu lassen.

Konzern-Außenumsatz 2018: 8,7 Mrd. Euro

Mitarbeiter gesamt: rund 44.000 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Auszubildende gesamt: rund 3.100 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Absatzgebiet: Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland, Süden von Hessen und Teile Bayerns

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher

Christhard Deutscher

Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation

EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH