Menü
Presse

Einzelhandel  |  Unternehmen

Marktkauf Ostfildern eröffnet nach Umbau

Modern, kundenfreundlich und energetisch auf dem neuesten Stand – nach rund elf Monaten Umbauphase eröffnet der Marktkauf Ostfildern in der Liststraße 2 am Montag, 11. Dezember 2023.

04. Dezember 2023 • Ostfildern-Scharnhausen

Auf rund 7790 Quadratmetern Verkaufsfläche setzt Marktleiter Stefan De Sensi zusammen mit seinen 108 Mitarbeitenden auf alle klassischen Stärken des EDEKA-Vollsortiments: angefangen bei der großen Auswahl frischer Lebensmittel über beliebte EDEKA-Eigenmarken, bekannte Marken und Artikel auf Discountpreisniveau bis hin zu kompetenter Beratung an den Frischetheken für Fleisch, Wurst, Käse und ganz neu auch für Fisch. „Bei der Modernisierung haben wir den Fokus auf niedrige Regale, eine kundenfreundliche Einrichtung und eine angenehme Marktatmosphäre gelegt“, berichtet der Marktleiter und ergänzt: „Um mehr Energie einsparen und Ressourcen schonen zu können, haben wir neue LED-Lichttechnik eingebaut, eine CO2-Kälteanlage mit Wärmerückgewinnung installiert und sämtliche Kühlmöbel im Markt mit Glastüren ausgestattet.“

Wohlfühlatmosphäre und viel Service

Stefan De Sensi und sein engagiertes Team möchten, dass die Kundinnen und Kunden sich beim Einkaufen wohlfühlen. Unter anderem wurde der Marktkauf bereits für generationenfreundliches Einkaufen zertifiziert, die Obst- und Gemüseabteilung mit dem Goldenen Apfel ausgezeichnet und die Frischetheken als Sterne-Bedientheken gekürt. Highlights des neuen Marktes sind neben der Frischfisch-Theke, auch ein ausgewähltes Sortiment an unverpackten Lebensmitteln, eine große Gewürzwelt sowie die vielen Shop-in-Shop-Angebote wie Sushi, Tchibo, Depot, Adler und Thalia. Außerdem findet die Kundschaft im Gebäude neben dem Vollsortimenter, der montags bis samstags von 8 bis 22 Uhr geöffnet hat, unter anderem auch eine Bäckerei, ein Takko- sowie ein Tedi-Shop, ein Asiarestaurant, Feinkost, eine Lotto-Annahmestelle mit Paketdienst, ein Reisebüro, einen Schmuckladen, eine Apotheke sowie ein Schuh- und Schlüsseldienst.

Zahlreiche Produkte aus der Region

„Wir legen viel Wert auf Frische und Auswahl, daher gibt es in unserem Markt eine große Auswahl an Bio-Produkten, ein individuelles Sortiment an internationalen Spezialitäten, viele gluten-, laktosefreie und vegane Produkte sowie zahlreiche Erzeugnisse aus der Region“, erklärt der Marktleiter. Dazu zählen unter anderem Bürger Teigwaren, Heinzelmann sowie Schneider Wurstwaren, Herr Kächele Convenience sowie Gourmet Manufaktur aus Ostfildern, Eier vom Hagenauer Hof, Erzeugnisse der Hohenloher und der Schrozberger Molkerei, Teigwaren von Schmidt, Tress und Albgold, Reichle Brot sowie Sauerkonserven von Schlecht, Kimmich und Hengstenberg. Auch im integrierten Getränkemarkt mit Weinkühlschrank gibt es allerhand Regionales wie beispielsweise Mineralwasser von Schwarzwald-Sprudel, der Eiszeitquelle und der Imnauer Fürstenquelle, Biere von Stuttgarter Hofbräu, Schönbuchbräu und Schwabenbräu sowie Weine vom Teamwerk Esslingen, der Weinmanufaktur Untertürkheim, dem Collegium Wirtemberg, der Fellbach Weingärtnerei sowie der Remstalkellerei.

Bonusprogramm und Bezahlen per Smartphone

Das Sortiment lässt mit rund 60.000 Artikeln kaum Wünsche offen. Neben Lebensmitteln gibt es auch eine große Auswahl an Haushaltswaren, Spielwaren, Kurzwaren, Schreibwaren, Zeitschriften und Grußkarten. Der Marktleiter und sein Team legen großen Wert auf Kundenservice. Bei Fragen rund um eine vitalstoffreiche und ausgewogene Ernährung helfen Mitarbeitende des Ernährungsservice gerne weiter. Für besondere Anlässe können die Kundinnen und Kunden Wurst-, Käse oder Fischplatten vorbestellen oder sich individuell Geschenkkörbe zusammenstellen lassen. Es stehen Sitzgelegenheiten zum Ausruhen bereit, Schließfächer für Taschen und Rucksäcke eine Wickelstation für Eltern mit Babys sowie eine Spielecke für Kinder. Es gibt neue Self-Scanning-Kassen sowie die Möglichkeit mit einem so genannten Smartshopper einzukaufen. Der Markt verfügt außerdem über ein kostenloses WLAN und nimmt am Deutschland Card-Bonusprogramm teil. Zum erweiterten Serviceangebot des Markts zählen auch der Verkauf von Geschenkgutscheinen sowie die EDEKA-App. Mit ihr können die Marktbesuchenden nicht nur Treuepunkte sammeln und Coupons einlösen, sondern die Einkäufe auch direkt über das Smartphone bezahlen. Für einen bequemen Einkauf stehen den Kundinnen und Kunden des Marktkaufs außerdem rund 800 überdachte und kostenfrei nutzbare Parkplätze zur Verfügung.

EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg ist eine von insgesamt sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland und erzielte im Jahr 2022 einen Verbund-Außenumsatz von 10,3 Milliarden Euro. Mit rund 1.130 Märkten, größtenteils betrieben von selbstständigen Kaufleuten, ist EDEKA Südwest im Südwesten flächendeckend präsent. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie den Süden Hessens und Teile Bayerns. Zum Unternehmensverbund gehören auch der Fleisch- und Wurstwarenhersteller EDEKA Südwest Fleisch, die Bäckereigruppe Backkultur, der Spezialist für Schwarzwälder Schinken und geräucherte Produkte Schwarzwaldhof, der Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel, der Ortenauer Weinkeller und der Fischwarenspezialist Frischkost. Einer der Schwerpunkte des Sortiments der Märkte liegt auf Produkten aus der Region. Im Rahmen der Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut“ arbeitet EDEKA Südwest beispielsweise mit mehr als 1.500 Erzeugern und Lieferanten aus Bundesländern des Vertriebsgebiets zusammen. Der Unternehmensverbund, inklusive des selbständigen Einzelhandels, ist mit rund 47.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden in rund 40 Berufsbildern einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher

Christhard Deutscher

Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation

EDEKA Südwest Stiftung & Co. KG