Menü
Presse

Einzelhandel

Karolin Selders führt EDEKA Frische Center am Otto-Hausmann-Ring weiter

Der 01.01.2023 war für Kauffrau Karolin Selders ein besonderer Stichtag. Mit dem Jahreswechsel erfüllte sich für die 38-Jährige ein lang gehegter Traum – der Start in die Selbstständigkeit.

09. Januar 2023 • Wuppertal

„Ich habe direkt nach der Schule meine Ausbildung im Lebensmitteleinzelhandel begonnen und wusste schon früh, dass ich genau das machen möchte. Der Umgang mit Menschen sowie die Vielfalt und Qualität der Lebensmittel haben mich schon immer begeistert.“ Rund 20 Jahre lang hat Karolin Selders verschiedene Positionen in der EDEKA-Welt ausgeübt. Sie war zunächst Marktleiterin, wechselte dann in die Großhandlung EDEKA Rhein-Ruhr. Dort betreutet sie im Vertrieb selbstständige EDEKA-Kaufleute und beriet beispielsweise bei Umbauten und Investitionen. Zuletzt war sie für 40 EDEKA-Märkte verantwortlich, die als „Regiebetriebe“ direkt durch die Großhandlung geführt wurden.

Heinz Hövener übergibt Markt

„Karolin Selders bringt einen vielfältigen Erfahrungsschatz mit. Deswegen freue ich mich sehr, dass ich mit ihr eine kompetente Nachfolgerin für den Markt am Otto-Hausmann-Ring gefunden habe und ich wünsche ihr alles Gute und viel Erfolg“, erklärt Heinz Hövener, der bislang Inhaber des Marktes war. Der Kaufmann wird weiterhin zwei Standorte in Langenfeld betreiben. Bereits seit einem halben Jahr bereitet sich Karolin Selders auf ihre Aufgabe vor, hat an der Seite von Heinz Hövener das Team und die Besonderheiten des Marktes kennengelernt.

Der 2.900 Quadratmeter große Lebensmittelmarkt stand seit 2009 unter der Leitung von Heinz Hövener, der letzte Umbau erfolgte 2019. „Der Markt ist modern, gut sortiert und bietet eine fantastische Vielfalt. Dieses Konzept werden wir weiterverfolgen und an das hohe Niveau anknüpfen“, verspricht Karolin Selders. Auch die 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bleiben alle an Bord. Die Erfahrungen aus der Übergabezeit stimmen Karolin Selders optimistisch für die Zukunft: „Bei Heinz Hövener bedanke ich mich herzlich für sein Vertrauen. Gleiches gilt für die Menschen hier vor Ort – ich habe ein starkes Team kennengelernt und freue mich nun darauf, mit dieser Mannschaft die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen.“

EDEKA Rhein-Ruhr betreibt im Verbund mit selbstständigen Kaufleuten in Nordrhein-Westfalen und angrenzenden Regionen in Niedersachsen und Rheinland-Pfalz rund 700 Vollsortiment-Lebensmittelmärkte unter den Marken EDEKA und Marktkauf sowie über 250 Getränkemärkte (mehrheitlich unter der Marke trinkgut). Der Fleischhof Rasting und die Bäckerei Büsch gehören als Produktionsbetriebe ebenfalls zu EDEKA Rhein-Ruhr. Das genossenschaftlich organisierte Unternehmen mit Sitz in Moers erwirtschaftete 2021 einen Umsatz von rund 5,7 Milliarden Euro. Mit fast 50.000 Mitarbeitern gehört es zu den größten Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben in der Region. Täglich vertrauen mehr als eine Millionen Kunden auf die EDEKA-Frische, auf Qualität und Sortimentsvielfalt.