Menü
Presse

Produkte / Sortiment

Irgendwie anders und doch alles wie immer: EDEKA launcht vegane Kochcreme und Protein-Wraps

Weniger ist mehr und daher verzichtet EDEKA bei der neuen My Veggie Kochcreme auf tierische Zutaten und reduziert den Anteil der Kohlenhydrate bei seinen Protein-Wraps. Worauf Kund:innen bei den Neuprodukten trotzdem nicht verzichten müssen, ist die gewohnt hohe Qualität und der gute Geschmack. Das macht die beiden Newcomer interessant für all diejenigen, die es in der Küche einfach mal anders machen wollen als bisher und trotzdem Wert auf eine ausgewogene Ernährung legen.

14. Dezember 2021 • Hamburg

EDEKA My Veggie Vegane Kochcreme

Suppen, Saucen, Aufläufe, Desserts – für die vegane Kochcreme von EDEKA My Veggie gibt es keine Grenzen. Außer bei den Zutaten, denn tierische Bestandteile sind in der veganen Kochcreme nicht enthalten. Trotzdem kann der Sahnealternative in der Küche alles abverlangt werden, denn die pflanzlichen Zutaten auf Haferbasis eignen sich für so ziemlich jedes Rezept – egal ob herzhaft oder süß.

  • Vegane Kochcreme auf Haferbasis
  • Geeignet sowohl für deftige Speisen, Suppen und Saucen als auch Desserts
  • Geringer Fettanteil: Nur 7 Prozent
  • Ausgezeichnet mit dem Vegan-Label
  • Verpackungsinhalt: 250 ml

EDEKA Protein-Wraps

Mehr Protein, weniger Kohlenhydrate: Die EDEKA Protein-Wraps machen richtig glücklich – vor allem diejenigen, die beim „wrappen“ keine Kompromisse eingehen wollen und gleichzeitig Wert auf einen verlässlichen Nährstofflieferanten legen, denn mit einer Extraportion Protein liefern die EDEKA-Protein Wraps jede Menge Eiweiß. So sorgt die Rezeptur nicht nur für viel Ballaststoffe und weniger Kohlenhydrate, sondern vor allem auch für jede Menge guten Geschmack.

  • Protein-Wraps mit weniger Kohlenhydraten
  • High-Protein-Produkt mit einem Proteinanteil von 18,4 Prozent
  • Kalorienarm: 128 Kalorien pro Wrap
  • Verpackungsinhalt: 8 Stk. bzw. 320 g

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.500 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne "Wir ♥ Lebensmittel" und gibt vielfältige Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft. Fachhandelsformate wie BUDNI oder NATURKIND, die Kooperation mit online-basierten Lieferdiensten wie Picnic und das Großverbrauchergeschäft mit dem EDEKA Foodservice runden das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2021 mit über 11.100 Märkten und 404.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 62,7 Mrd. Euro. Mit 19.870 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.