Menü
Presse

Unternehmen  |  Verantwortung

Industriemechaniker Enrico Fix mit EDEKA Südwest Förderpreis geehrt

Für seine herausragenden Leistungen erhielt er den mit 2.500 Euro dotierten Förderpreis

04. Dezember 2018 • Offenburg

Förderpreis der EDEKA Südwest
Torsten Geiler (r.), Geschäftsbereichsleiter Personal EDEKA Südwest, übergab den Förderpreis an Enrico Fix (l.). Foto: IHK/Petra Enghauser

Im Herbst hat Enrico Fix aus Haslach im Kinzigtal seine Ausbildung zum Industriemechaniker abgeschlossen. Für seine herausragenden Leistungen erhielt er nun den mit 2.500 Euro dotierten Förderpreis der EDEKA Südwest. Mit dem Preisgeld möchte der Berufseinsteiger im Rahmen einer Sprachreise seine Englischkenntnisse verbessern, um sich beruflich weiterzuentwickeln und seine akademischen Ziele zu erreichen.

Der von EDEKA Südwest gestiftete Preis wird zur Unterstützung der beruflichen Entwicklung und Weiterbildung an Absolventen vergeben, die sich im Rahmen ihrer Ausbildung als „Durchstarter im Beruf“ in großem Maß weiterentwickelt und sehr gute Leistungen gezeigt haben. Er ist einer von mehreren Förderpreisen, die von der IHK-Stiftung Südlicher Oberrhein im Rahmen der Abschlussfeier der Berufsausbildung der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein verliehen werden.

Konzern-Außenumsatz 2017: 8,6 Mrd. Euro

Mitarbeiter gesamt: rund 44.000 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Auszubildende gesamt: rund 3.100 (inkl. selbst. Einzelhandel)

Absatzgebiet: Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland, Süden von Hessen und Teile Bayerns