Menü
Presse

Einzelhandel

Im E center Warnow Park in Rostock steht Deutschlands beste Obst- und Gemüseabteilung

Zwei stolze Gewinner des Deutschen Fruchtpreises 2020 kommen aus der EDEKA Region Nord. Das E center Warnow Park in Rostock gewinnt die Kategorie „SB-Warenahaus national“ und EDEKA Niemerszein in der Langen Reihe ist bereits zum dritten Mal Landessieger in Hamburg.

26. Mai 2020 • Neumünster, Rostock

„Die Stärke unserer Märkte zeigt sich besonders in der Obst- und Gemüseabteilung“, sagt Uwe Seifert, Geschäftsführer EDEKA Nord SB-Warenhaus GmbH. „Mit frischen regionalen und internationalen Produkten in bester Qualität überzeugen wir tagtäglich unsere Kunden.“

Die Obst- und Gemüseabteilung gehört traditionell mit Vielfalt, Frische und Qualität zu den Kernelementen eines EDEKA-Marktes. Das E center Warnow Park überzeugte die Fach-Jury mit einem individuellen Mix aus regionalen Produkten, frischen Bio-Artikeln und exotischen Früchten. Umgeben von Fisch, Sushi und Käse, bildet die Obst und Gemüseabteilung das Herzstück des „Frischetheaters“. 18 Mitarbeiter organisieren hier rund 400 Produkte auf ca. 580 Quadratmetern Verkaufsfläche. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den im Markt selbst hergestellten Produkten. Von abwechslungsreichen Variationen in den Salat-, Nuss- und Smoothiebars über Desserts wie schokolierten Früchten bis zur Zucht von Kräutern und Salaten direkt im Markt bleiben keine Wünsche offen.

Besonders von den Kunden geschätzt werden die abwechslungsreichen Aufbauten und Aktionen, die auch über die Abteilungsgrenzen hinausgehen. Der Eingang des Marktes ist zur Ladenstraße des Einkaufscenters Warnow Park bewusst offengehalten. Dies wird genutzt, um Kunden bereits auf der Ladenstraße mit ansprechenden Aktionen aus dem Obst- und Gemüsesortiment zu begeistern. Ermöglicht wurde dies bereits vor zwei Jahren. 2018 erfolgte die umfassende Neugestaltung und Modernisierung des ehemaligen Marktkauf-Marktes. Aufgrund der stärkeren Fokussierung auf den Foodbereich erfolgte die Umflaggung auf EDEKA.

Daneben zeichnet sich der Warnow Park besonders durch regionales Engagement aus. Über das gesamte Jahr werden unterschiedliche Aktionen geplant und durchgeführt. Über die Aktion „Gemüsebeete für Kids“ des EDEKA Verbands unterstützt der Warnow Park fünf Kindergärten in Rostock und baut gemeinsam mit den Kindern frisches Obst und Gemüse an. Der Ernährungsservice des E centers bietet regelmäßig Seminare für Schulklassen an, um z. B. den Themenbereich „Exoten“ näher zu bringen oder an Halloween Kürbisse zu schnitzen. Besondere Aktivitäten wie 2.000 kostenlose Äpfel für Kunden am „Tag des Apfels“ oder der Aufbau eines Marktplatzes zum Erntedankfest runden das Jahr ab.

Stephan Cunäus, Geschäftsleiter E center Warnow Park, über die Auszeichnung: „Wir freuen uns wahnsinnig über den Preis. Unsere Mannschaft hat diesen nach den intensiven Umbaumonaten wirklich verdient. Ich bin stolz darauf, ein Teil dieses Teams zu sein und bedanke mich auch bei unseren zahlreichen Kunden. Sie erwecken unser Frischetheater zum Leben.“

Die Kaufmannsfamilie Niemerszein mit neun EDEKA-Märkten in Hamburg setzte sich bereits zum dritten Mal gegen die starke Konkurrenz durch. Bereits in den Jahren 2015 und 2017 wurde EDEKA Niemerszein mit dem begehrten Branchenpreis ausgezeichnet. Erneut gewann auch 2020 der Markt in der Langen Reihe. Damals wie heute zeichnet sich der EDEKA Niemerszein besonders durch die umfangreiche Auswahl an klassischen Obst- und Gemüsesorten sowie Kräutern und Exoten, aber auch durch das ansprechende regionale und Bio-Sortiment aus. Direkt neben der Obst- und Gemüseabteilung finden Kunden eine 8m lange Salatbar, an der nach Herzenslust die täglich frisch hergestellten Salatkreationen zusammengestellt werden können. Eine Suppenbar mit drei verschiedenen Suppen ergänzt seit neuestem das Convenience-Angebot für den schnellen Kunden.

Deutscher Fruchtpreis 2020

Die RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel zeichnet gemeinsam mit dem Fruchthandel Magazin seit 1996 Deutschlands beste Obst & Gemüse Abteilungen aus. Schirmherr des Preises ist das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Auf Grundlage eine strengen Kriterienkatalogs prämiert eine renommierte Fach-Jury Märkte mit einzigartiger Sortimentsleistung, besonderen Vermarktungskonzepten, werthaltiger Verkaufsstrategien und kreativer Flächenkonzepte.

EDEKA Nord hat ihren Sitz in Neumünster und ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des EDEKA-Verbundes. Sie nimmt mit rund 670 Märkten und einer Gesamtverkaufsfläche von ca. 780.000 qm eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein.

Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. Mit einem Konzernumsatz von 3,1 Mrd. Euro im Jahr 2018 wird die führende Rolle als Nahversorger weiter gefestigt. Die Belieferung des Einzelhandels erfolgt aus den drei Logistikzentren Neumünster, Malchow und Zarrentin. Mit eigenen Produktionsbetrieben für Fleisch- und Wurstartikel sowie Backwaren garantiert EDEKA Nord „Frische für den Norden“.

Die selbstständigen EDEKA-Kaufleute profilieren sich durch einen auf die Kundenbedürfnisse vor Ort zugeschnittenen Sortimentsmix aus Marken, Eigenmarken und regionalen Produkten. Sie stehen für Lebensmittelqualität und Genuss. EDEKA Nord ist einer der größten Arbeitgeber im Norden mit rund 4.400 Beschäftigten und bildet in Großhandel und Produktion rund 150 sowie im Einzelhandel rund 1.400 junge Menschen aus.