Menü
Presse

Produktion & Logistik

Hilfe, die in Landsberg ankommt. EDEKA Logistikzentrum Landsberg und BRK arbeiten zusammen

· Ehrenamtliche des BRK und Lebensmittelspenden des EDEKA Logistikzentrums sichern Betrieb der Landsberger Tafel

· EDEKA Gabelstapler für BRK-Katastrophenschutz-Lager

· Brotzeit zur Stärkung für fleißige Blutspender

04. Mai 2020 • Landsberg am Lech

BRK und EDEKA helfen Landsberger Tafel
Fleißige Helferinnen und Helfer: Ehrenamtliche Mitglieder des Bayerischen Roten Kreuzes haben die Essenausgabe der Landsberger Tafel übernommen. Das EDEKA Südbayern Logistikzentrum stellt die Lebensmittel zur Verfügung.

Das EDEKA Logistikzentrum in Landsberg am Lech und der Kreisverband Landsberg am Lech des Bayerischen Roten Kreuzes arbeiten für die Aufrechterhaltung der Landsberger Tafel zusammen. Die Lebensmittelspenden aus dem EDEKA Logistikzentrum geben nun die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Roten Kreuzes aus. An den Blutspendetagen des BRK spendierte das Logistikzentrum die Brotzeit.

Viele Tafeln müssen bundesweit ihre Unterstützungsleistungen für Bedürftige einstellen. Der Grund dafür ist meist, dass die überwiegende Mehrheit der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer Seniorinnen und Senioren sind und damit zur Corona-Risikogruppe zählen. Beinahe wäre es auch der Tafel in Landsberg am Lech so ergangen. Doch hier sind die Mitglieder des Bayerischen Roten Kreuzes in die Presche gesprungen. Für den Nachschub der benötigten Lebensmittel für die Tafel sorgt das EDEKA SüdbayernLogistikzentrum aus dem Landsberger Gewerbegebiet. „Wir sind Partner des Landsberger Tafel e.V. und freuen uns, dass wir die Tafel auch und vor allem in dieser schwierigen Phase mit Lebensmittelspenden unterstützen können. Als das BRK uns um Unterstützung bat, haben wir sofort zugesagt“, erzählt Patrick Zurheide, Betriebsleiter des EDEKA-Logistikzentrums in Landsberg am Lech. Jede Woche erhält die Tafel abgepackte Waren wie Nudeln, Reis oder Mehl sowie frisches Obst, Gemüse und Milchprodukte. Auch die Tragetüten für den Transport der Waren stellt der Logistikstandort.

EDEKA spendet aber nicht nur die benötigten Lebensmittel, sondern stellt dem Bayerischen Roten Kreuz auch einen Gabelstapler für ihr Katastrophenschutz-Logistiklager als kostenlose Leihgabe zur Verfügung. „Wir freuen uns sehr über die gute nachbarschaftliche Beziehung und die tatkräftige Unterstützung seitens EDEKA, auf die wir vor allem im aktuellen Krisenfall zurückgreifen können“ so Andreas Lehner, Kreisgeschäftsführer des BRK Landsberg. „Bei jeder Ausgabe erreichen wir ca. 150 Haushalte mit 220 Erwachsenen und 110 Kindern“ ergänzt Marianne Asam, stellv. Kreisgeschäftsführerin des BRK Landsberg, die aktuell für die Verteilung der Lebensmittel zuständig ist. „Die Abholer freuen sich und sind sehr dankbar.“

Und auch an den Blutspendetagen des BRK in Weil, Landsberg und Diesen arbeiteten das BRK und EDEKA zusammen. Die Brotzeit zur Stärkung für die, die freiwillige ihr Blut abgeben, spendiert das Großhandelsunternehmen.

Die EDEKA Südbayern Handels Stiftung & Co. KG mit Sitz in Gaimersheim bei Ingolstadt ist mit einem Verbundumsatz von mehr als 5,06 Milliarden Euro und einem Konzernumsatz von 3,87 Milliarden Euro im Jahr 2019 die Nummer Eins unter den Einzelhandelsunternehmen im südbayerischen Raum. Zum Unternehmen gehören auch die Produktionsbetriebe Südbayerische Fleischwaren GmbH und die Backstube Wünsche GmbH sowie das Shopping- und Entertainmentcenter WestPark in Ingolstadt. Einschließlich der selbständigen Einzelhandelsbetriebe bietet der Unternehmensverbund EDEKA Südbayern Arbeitsplätze für insgesamt rund 26.000 Menschen, darunter etwa 1.500 Auszubildende. Aus seinen Logistikzentren in Eching, Gaimersheim, Landsberg/Lech, Straubing und Trostberg versorgt das Unternehmen über 1.240 EDEKA-Märkte mit hochwertigen Lebensmitteln. Über 930 der Super- und Verbrauchermärkte werden durch rd. 700 selbständige Einzelhändlerinnen und Einzelhändler geführt. Die übrigen werden von drei 100-prozentigen Tochtergesellschaften der EDEKA Südbayern in Eigenregie betrieben (Neukauf Südbayern GmbH, EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH, Marktkauf Südbayern GmbH). Zudem vereint die 100-prozentige Tochter, die Union SB-Großmarkt Südbayern GmbH, den Zustelldienst für gewerbliche Großkunden und das C+C-Abholgeschäft unter ihrem Dach.