Menü
Presse

Unternehmen  |  Verantwortung

Herr Abgeordneter, Kasse bitte

Für den guten Zweck setzte sich das Bundestagsmitglied am Mittwoch, 22. November 2023, für eine halbe Stunde an die Kasse des EDEKA-Marktes in Hanau.

29. November 2023 • Hanau

Lennard Oehl MdB kassierte im EDEKA Westphal in Hanau für den guten Zwec

Die EDEKA-Kaufleute Sabrina und Thomas Meider begrüßten den Abgeordneten in ihrem Markt und nach einer kurzen Einweisung an der Kasse legte Lennard Oehl auch gleich los. Gekonnt zog er einen Artikel nach dem anderen über den Scanner und unterhielt sich dabei gut gelaunt mit den wartenden Kundinnen und Kunden. Fast 1.000 Euro kamen so in einer halben Stunde an der Kasse zusammen. Dieser Betrag wurde anschließend von EDEKA auf 1.500 Euro aufgerundet und der symbolische Spendenscheck durch das Ehepaar Meider sowie den Abgeordneten an Annette Engels und Jannis Höfer vom Stamm Barbarossa Rodenbach der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg überreicht.

Das Bundestagsmitglied nutzte anschließend die Gelegenheit, sich bei einem Rundgang durch den Markt über die aktuelle Situation im Lebensmitteleinzel- und Großhandel sowie die Sortimente im Markt zu informieren und zeigte sich unter anderem sehr beeindruckt von der großen Auswahl an Erzeugnissen aus dem direkten Umfeld sowie der Region. Einblick in die täglichen Aufgaben im Lebensmitteleinzelhandel erhielt Lennart Oehl bei einem Schnupper-Praktikum. Dabei unterstütze der Abgeordnete das Marktteam unter anderem beim Befüllen der Regale.

EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg ist eine von insgesamt sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland und erzielte im Jahr 2022 einen Verbund-Außenumsatz von 10,3 Milliarden Euro. Mit rund 1.130 Märkten, größtenteils betrieben von selbstständigen Kaufleuten, ist EDEKA Südwest im Südwesten flächendeckend präsent. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie den Süden Hessens und Teile Bayerns. Zum Unternehmensverbund gehören auch der Fleisch- und Wurstwarenhersteller EDEKA Südwest Fleisch, die Bäckereigruppe Backkultur, der Spezialist für Schwarzwälder Schinken und geräucherte Produkte Schwarzwaldhof, der Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel, der Ortenauer Weinkeller und der Fischwarenspezialist Frischkost. Einer der Schwerpunkte des Sortiments der Märkte liegt auf Produkten aus der Region. Im Rahmen der Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut“ arbeitet EDEKA Südwest beispielsweise mit mehr als 1.500 Erzeugern und Lieferanten aus Bundesländern des Vertriebsgebiets zusammen. Der Unternehmensverbund, inklusive des selbständigen Einzelhandels, ist mit rund 47.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden in rund 40 Berufsbildern einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher

Christhard Deutscher

Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation

EDEKA Südwest Stiftung & Co. KG