Menü
Presse

Einzelhandel

Größer, moderner, vielfältiger: Marktkauf Voerde wird umgebaut

Seit Anfang Mai laufen die Umbauarbeiten im Marktkauf an der Grenzstraße in Voerde. Um den Kunden ein modernes Einkaufserlebnis mit noch mehr Auswahl und Qualität zu bieten, baut Marktkauf Rhein-Ruhr die Verkaufsfläche von rund 5.000 Quadratmeter vollständig um und erweitert sie um einen trinkgut Getränkemarkt. „Unsere Kunden dürfen sich auf noch mehr Frische und Auswahl freuen“, zeigt sich David Pierre Pietrusiak begeistert. Er leitet das Warenhaus seit 2018. „Ganz besonders bedanken mein Team und ich uns bei unseren Kunden, die Verständnis für die Bauarbeiten haben und uns auch in dieser turbulenteren Zeit treu sind.“ Die Arbeiten finden über einen Zeitraum von etwa sechs Monaten statt, nach und nach werden die einzelnen Abteilungen umgebaut. Im Oktober erstrahlt das Warenhaus dann vollständig im neuen Glanz.

26. August 2020 • Voerde

Noch mehr Frische an der Bedientheke

In der kommenden Woche sind die Arbeiten am ersten Bauabschnitt, der Bedienung, bereits beendet und die Kunden erwartet eine 23 Meter lange und moderne Theke für Fleisch, Wurst, Käse und – ganz neu – Fisch. Ausgebildete Fachkräfte stehen hier mit Rat und Tat zur Seite.

In den nächsten Bauabschnitten entstehen eine Bio-Fachabteilung, Unverpackte-Ware und moderne Non-Food-Welten. Das Sortiment wird insgesamt auf über 50.000 Artikel erweitert. Einen besonderen Stellenwert nehmen Lebensmittel aus der Region ein.

Moderne Technologien aus Liebe zur Umwelt

Auch technisch bringt das Marktkauf-Team den Markt nach und nach auf den neuesten Stand. „Das Thema Nachhaltigkeit ist uns besonders wichtig. Deshalb investieren wir in moderne Technologien und leisten so einen Beitrag zum Schutz der Umwelt“, berichtet David Pierre Pietrusiak. So kommen zukünftig ressourcenschonende LED-Beleuchtung, moderne Kühlanlagen mit einem System zur Wärmerückgewinnung und energieeffiziente Heizanlagen zum Einsatz.

Ein Teil des Marktkauf-Teams werden

Bei Marktkauf in Voerde, der montags bis samstags von 8 bis 21 Uhr geöffnet ist, arbeiten aktuell 98 Mitarbeiter. Weitere Mitarbeiter für den neuen trinkgut Getränkemarkt und die Kassen sucht David Pierre Pietrusiak noch. Weitere Informationen finden Sie hier: https://marktkauf-voerde.de/karriere/

Infotage für Kunden

Beim Einkauf stellen sich aktuell viele Fragen: Wie sieht der neue Markt aus? Was wird neu sein? Welche Bauarbeiten finden gerade statt? „Unsere Kunden stehen für uns an erster Stelle“, sagt David Pierre Pietrusiak. „Damit sie Fragen zum Umbau stellen und ihr Feedback äußern können, bieten wir am 05. September und am 26. September Infotage vor dem Markt an. Wir freuen uns auf viele Gespräche.“

EDEKA Rhein-Ruhr betreibt im Verbund mit selbstständigen Kaufleuten in Nordrhein-Westfalen und angrenzenden Regionen in Niedersachsen und Rheinland-Pfalz über 700 Vollsortiment-Lebensmittelmärkte unter den Marken EDEKA und Marktkauf sowie rund 250 Getränkemärkte (mehrheitlich unter der Marke trinkgut). Der Fleischhof Rasting und die Bäckerei Büsch gehören als Produktionsbetriebe ebenfalls zu EDEKA Rhein-Ruhr. Das genossenschaftlich organisierte Unternehmen mit Sitz in Moers erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von rund 5 Milliarden Euro. Mit fast 50.000 Mitarbeitern gehört es zu den größten Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben in der Region. Täglich vertrauen mehr als eine Millionen Kunden auf die EDEKA-Frische, auf Qualität und Sortimentsvielfalt.