Menü
Presse

Produkte & Sortiment

Genial regional – neue Kampagne stärkt Sichtbarkeit regionaler Produkte

Bei EDEKA Nord ist mit „Genial Regional“ die neue Regionalitätskampagne gestartet. Seitdem können Endverbraucher:innen an dem „Genial Regional“-Logo am Regal erkennen, welche der Produkte von regionalen Unternehmen stammen. Diese reichen von landwirtschaftlichen Betrieben über Manufakturen bis hin zu Brauereien oder Röstereien. Regionale Lieferanten können sich auf der „Genial Regional“-Homepage aufschalten lassen, um den selbstständigen Kaufleuten im Norden ihre lokalen und regionalen Produkte noch schneller anzubieten.

06. Juli 2023 • Neumünster

Der Vorteil regionaler Produkte liegt auf der Hand: Kurze Transportzeiten und -wege garantieren langanhaltende Frische, sie schonen die Umwelt und unterstützen die Betriebe in unserer Nachbarschaft. Im Rahmen der neuen Regionalitätskampagne „Genial Regional“ stellt EDEKA Nord mithilfe von umfangreichen Werbemaßnahmen in den Märkten und an den Regalen sicher, dass die Endverbraucher:innen alles Wissenswerte über regionale Lebensmittel erfahren und auf ein stetig wachsendes regionales Sortiment zurückgreifen können.

Was ist eigentlich regional? Wir sprechen von regionalen Produkten, wenn das erzeugende beziehungsweise herstellende Unternehmen im Absatzgebiet von EDEKA Nord liegt. Das heißt Produkte, die in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg sowie den nördlichen Teilen von Niedersachsen oder Brandenburg angebaut, produziert oder veredelt werden, gelten als regional.

Neue Lieferanten finden: Die Großzahl der EDEKA-Einzelhändler:innen arbeitet bereits seit vielen Jahren eng mit Landwirt:innen und Unternehmen aus ihrem lokalen Umfeld zusammen. Damit unsere Einzelhändler:innen schnell und einfach die Möglichkeit haben, neue regionale Lieferanten zu entdecken sowie ihr Produktportfolio kennenzulernen, haben wir eine neue Regio-Plattform entwickelt. Diese ist an die bestehende Plattform FoodStarter angeschlossen. Mit der Plattform schaffen wir geringe Einstiegsbarrieren für regionale Lieferanten und eine einfache Möglichkeit für Kaufleute, ihr regionales Sortiment zu erweitern.

Gegenstand unseres Unternehmens ist, wirtschaftlich gesunde, voll existenzfähige Betriebe selbstständiger Unternehmer des mittelständischen Lebensmittel-Einzelhandels und verwandter Berufsgruppen zu schaffen, sie zu fördern und zu erhalten. Durch „Genial Regional“ können wir die wirtschaftlichen Beziehungen auf lokaler Ebene zwischen EDEKA-Kaufleuten und regional Produzierenden und der regionalen Landwirtschaft pflegen und stärken.

„Am Ende profitieren sowohl Lieferanten und Kaufleute als auch unsere Kund:innen. Mit der Auszeichnung regionaler Artikel schaffen wir im Markt eine klare Orientierung beim Einkauf. Kaufleute stärken mit der Erweiterung ihres regionalen Sortiments die regionale Wirtschaft und leisten so auch im Gegensatz zum Wettbewerb einen Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften in den Kommunen vor Ort“, so Stefan Giese, Geschäftsführer bei EDEKA Nord.

Weitere Informationen zur Regionalitätskampagne finden Sie unter:

https://www.edeka.de/nord/genialregional/

Zur Anmeldung für die Regio-Plattform gelangen Sie unter:

https://regional-nord.foodstarter.edeka/

EDEKA Nord ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des EDEKA-Verbundes. Sie nimmt mit rund 650 Märkten, einer Gesamtverkaufsfläche von über 835.000 Quadratmetern und einem Konzernumsatz von 3,73 Mrd. Euro eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein. Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. EDEKA Nord ist mit ca. 6.700 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber in Norddeutschland.