Menü
Presse

Unternehmen  |  Verantwortung

Flutkatastrophe - Hilfsgüter nach Nettetal gesendet: BUDNI, Röhlig Logistics & Hanseatic Help spenden & helfen gemeinsam

Das Hamburger Drogeriemarktunternehmen BUDNI hat sich mit dem Bremer Logistikunternehmen Röhlig Logistics zusammengeschlossen, um beider Flutkatastrophe mit Sachspenden und kostenloser Logistik zu helfen. Ein von Röhlig Logistics organisierter LKW-Transport mit Sachspenden von BUDNI startet am Wochenende von Hamburg in Richtung Nettetal/Nordrhein-Westfalen, wo das Logistikunternehmen Lagerflächen für die Versorgung der Flutopfer zur Verfügung stellt. Die Freiwillige Feuerwehr Nettetal steht in direkter Verbindung mit den Feuerwehr-Kollegen in Bad Münstereifel und versorgt die Region derzeit mit Decken, Nahrungsmitteln und Waren des täglichen Bedarfs. BUDNI spendet unter anderem 15 Paletten Schwämme, Schwammtücher, Allzweckreiniger, Kehrsets, Besen, Haushaltshandschuhe, Rasierschaum und Duschgel. Außerdem steuert der gemeinnützige Verein Hanseatic Help e.V., seit vielen Jahren Kooperationspartner von BUDNI, aus seinem Spendenkontingent Zahnpasta, Mundspülung, Desinfektionslösung und Desinfektionstücher bei.

30. Juli 2021 • Hamburg

„Viele Opfer des Hochwassers haben buchstäblich nichts mehr. Sie müssen dringend mit dem Allernotwendigsten wie Essen, Trinkwasser und Körperpflegemitteln versorgt werden und brauchen Unterstützung bei den gigantischen Aufräum- und Reinigungsarbeiten“, so BUDNI-Geschäftsführer Christoph Wöhlke. „Wir sind sehr froh, dass wir mit unserem Sortiment und der Unterstützung durch das Logistikunternehmen Röhlig hier pragmatisch und schnell helfen können.“

Dirk Schneider, Managing Director der Deutschlandorganisation von Röhlig Logistics ergänzt: „Unser Standort in Nettetal ist nah an den stark von der Flutbetroffenen Gebieten und wir fühlen uns den Menschen und der Region verbunden. Daher haben wir sofort zugesagt, als uns die Hilfsanfrage der Freiwilligen Feuerwehr Nettetal für Bad Münstereifel erreichte und freuen uns über die Kooperation mit BUDNI.“
Manuela Szepan von Hanseatic Help e.V. ergänzt: "Uns ist es wichtig, gezielt und bedarfsgerecht zu helfen. Schön, wie gemeinsam auf einen konkreten Hilferuf reagiert werden konnte."

Derweil verlängert BUDNI seine „Aufrunden & Spenden“-Aktion zugunsten der Helfer:innen vor Ort. So können Kund:innen weiterhin ihren Einkaufsbeitrag an der Kasse aufrunden.
Die Spenden werden von der BUDNIANER HILFE e.V. gesammelt und dann an folgende drei Organisationen vor Ort vergeben:
• Aktion Deutschland hilft
• Deutsches Rotes Kreuz
• THW Deutschland, Spendenkonto Fluthilfe
Sie sollen dabei helfen, die ehrenamtliche Fluthilfe vor Ort zu stärken.

• Spendenkonto der Budnianer Hilfe bei der Hamburger Sparkasse
IBAN: DE 66 2005 0550 1207 1336 77 - Stichwort Fluthilfe

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.600 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne "Wir ♥ Lebensmittel" und gibt vielfältige Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft. Fachhandelsformate wie BUDNI oder NATURKIND, online-basierte Lieferdienste und das Großverbrauchergeschäft mit dem EDEKA Foodservice runden das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2020 mit rund 11.100 Märkten und 402.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 61,0 Mrd. Euro. Mit rund 19.250 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.