Menü
Presse

Produktion & Logistik  |  Unternehmen

Familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik ausgezeichnet

Für ihre strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik sowie die Verbesserung familiengerechter Arbeitsbedingungen sind EDEKA Südwest Fleisch und Frisch E center, beides Tochterbetriebe von EDEKA Südwest, zum zweiten Mal mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie geehrt worden. Die Würdigung u.a. durch Bundesfamilienministerin Lisa Paus MdB, John-Philip Hammersen, Geschäftsführer der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, und Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH fand nun im Rahmen eines Online-Events statt.

21. Juni 2022 • Rheinstetten/Völklingen

„Gerade die vergangenen zwei Jahre haben gezeigt, wie wichtig die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Mitarbeitende ist. Die erneute Zertifizierung bestärkt uns in unseren Bemühungen für eine familienbewusste Personalpolitik und spornt uns an, die dazugehörenden Maßnahmen weiterhin nachhaltig umzusetzen und das Angebot auszubauen“, sagte Andreas Pöschel, Geschäftsführer von EDEKA Südwest Fleisch anlässlich der Ehrung.

Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, unterstrich anlässlich des Online-Events: „Eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik braucht solidarisches Denken und Handeln. Gegenseitige Unterstützung und Zusammenarbeit ermöglichen bzw. stärken tragfähige Vereinbarkeitslösungen und schaffen die Basis für ein faires und gesundes Betriebsklima – insbesondere in einer Zeit der Umbrüche. Das stellen auch die nach dem audit berufundfamilie und audit familiengerechte hochschule zertifizierten Organisationen eindrucksvoll unter Beweis.“

Aktuell profitieren rund 1450 Beschäftigte bei EDEKA Südwest Fleisch sowie rund 50 Beschäftigte bei Frisch E center von den familienbewussten Maßnahmen. Das Angebot umfasst derzeit u.a. die Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements, lebensphasenorientierte Personalentwicklungsangebote sowie Betreuungs- und Beratungsangebote für Familien mit Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen. Bis zur weiteren Re-Auditierung in drei Jahren sind weitere Maßnahmen, wie beispielsweise eine Kinderferienbetreuung, ein Angebot zur Betriebsseelsorge oder eine Rentenberatung geplant.

Weitere Informationen zum Zertifikat unter: Beruf und Familie

EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg ist die zweitgrößte von sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland und erzielte im Jahr 2021 einen Verbund-Außenumsatz von 10,2 Milliarden Euro. Mit rund 1.120 Märkten, größtenteils betrieben von selbstständigen Kaufleuten, ist EDEKA Südwest im Südwesten flächendeckend präsent. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie den Süden Hessens und Teile Bayerns. Zum Unternehmensverbund gehören auch der Fleisch- und Wurstwarenhersteller EDEKA Südwest Fleisch, eine Bäckereigruppe, der Spezialist für Schwarzwälder Schinken und geräucherte Produkte Schwarzwaldhof, der Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel, der Ortenauer Weinkeller und der Fischwarenspezialist Frischkost. Einer der Schwerpunkte des Sortiments der Märkte liegt auf Produkten aus der Region. Im Rahmen der Regionalmarke "Unsere Heimat – echt & gut" arbeitet EDEKA Südwest beispielsweise mit mehr als 1.500 Erzeugern und Lieferanten aus Bundesländern des Vertriebsgebiets zusammen. Der Unternehmensverbund, inklusive des selbständigen Einzelhandels, ist mit rund 44.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden in über 30 Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher