Menü
Presse

Einzelhandel  |  Unternehmen

Einkaufen rund um die Uhr

Der Marktkauf in Filderstadt hat im Außenbereich Verkaufsautomaten installiert und erweitert damit sein Angebot. Sie versorgen die Kundinnen und Kunden künftig außerhalb der Öffnungszeiten, auch an Sonn- und Feiertagen, mit einer Auswahl an Artikeln des täglichen Bedarfs.

21. November 2023 • Filderstadt

Von gekühlten Getränken, Convenience-Produkten und Snacks über Wurstwaren und Milch bis hin zu Eiern – die neuen Verkaufsautomaten vor dem Marktkauf in der Plieninger-Straße 63 in Filderstadt sind für den schnellen Einkauf zwischendurch bestückt. „Wem beispielsweise am Sonntagmorgen die Milch fürs Frühstück ausgeht oder bei wem sich spontan Besuch ankündigt, der kann sich hier unkompliziert mit den wichtigsten Lebensmitteln eindecken“, erläutert Marktleiter Michael Ahnert.

Zahlreiche Artikel aus der Region

Bezahlt wird bargeldlos per Bankkarte oder per Bezahl-App mit dem Smartphone. „Der Auswahl- und Bezahlvorgang wird am Automaten anschaulich beschrieben und ist von jeder und jedem mühelos durchführbar“, erläutert Michael Ahnert. Regionale Erzeugnisse wie unter anderem Bürger Maultaschen, Wurstwaren der Marke Hofglück und Bier von Stuttgarter Hofbräu sind unter den insgesamt rund 60 Artikeln des Verkaufsautomaten vertreten. Die für beispielsweise Bier erforderliche Alterskontrolle erfolgt mit einem gültigen Personalausweis oder Führerschein. „Wir entwickeln das Sortiment kontinuierlich weiter. Unsere Kundinnen und Kunden haben die Möglichkeit, ihre Wünsche und Vorschläge einzubringen“, erläutert Michael Ahnert. Der Marktkauf in Filderstadt ist Teil des EDEKA-Verbunds im Südwesten. „Wir sammeln wertvolle Erfahrungen für das Vertriebskonzept per Automat und prüfen mögliche Standorte vor weiteren Märkten“, ergänzt Ralph Vogtmann, Fachbereichsleiter Vertrieb Ware bei EDEKA Südwest.

EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg ist eine von insgesamt sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland und erzielte im Jahr 2022 einen Verbund-Außenumsatz von 10,3 Milliarden Euro. Mit rund 1.130 Märkten, größtenteils betrieben von selbstständigen Kaufleuten, ist EDEKA Südwest im Südwesten flächendeckend präsent. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie den Süden Hessens und Teile Bayerns. Zum Unternehmensverbund gehören auch der Fleisch- und Wurstwarenhersteller EDEKA Südwest Fleisch, die Bäckereigruppe Backkultur, der Spezialist für Schwarzwälder Schinken und geräucherte Produkte Schwarzwaldhof, der Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel, der Ortenauer Weinkeller und der Fischwarenspezialist Frischkost. Einer der Schwerpunkte des Sortiments der Märkte liegt auf Produkten aus der Region. Im Rahmen der Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut“ arbeitet EDEKA Südwest beispielsweise mit mehr als 1.500 Erzeugern und Lieferanten aus Bundesländern des Vertriebsgebiets zusammen. Der Unternehmensverbund, inklusive des selbständigen Einzelhandels, ist mit rund 47.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden in rund 40 Berufsbildern einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher

Christhard Deutscher

Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation

EDEKA Südwest Stiftung & Co. KG