Menü
Presse

Karriere  |  Unternehmen

Ein Jahr freie Fahrt für junge Mitarbeitende

Als Anerkennung für besondere Leistungen und zur Motivation für die Zukunft erhielten am Dienstag, 6. September 2022, auf dem Parkplatz des Ortenauer Weinkellers acht junge Mitarbeitende von EDEKA Südwest den Schlüssel für ihr eigenes Auto, das sie nun ein Jahr lang nutzen dürfen. Die acht Nachwuchskräfte absolvieren eine Ausbildung an den Standorten Offenburg und Rheinstetten sowie in Märkten in Gundelfingen und Überlingen. Das Unternehmen stellt jährlich seinen neun besten Auszubildenden sowie darüber hinaus der besten Studentin bzw. dem besten Studenten der Dualen Hochschule einen Opel Adam zur Verfügung.

15. September 2022 • Offenburg

Torsten Geiler (2. v. r.; Geschäftsbereichsleiter Personal EDEKA Südwest) und Nicolas Roth (Personalentwicklungsmarketing EDEKA Südwest) überreichten acht Nachwuchskräften die Schlüssel für ihre Autos. Einer der neun besten Auszubildenden war beim Termin verhindert. Foto: Michael Bode.

„Gute Leistungen wollen belohnt werden und die Nachwuchskräfte haben im vergangenen Jahr besonderen Einsatz gezeigt“, sagte Torsten Geiler, Geschäftsbereichsleiter Personal, im Rahmen der Übergabe und ergänzte: „Bereits zum fünften Mal finanzieren wir unseren besten Auszubildenden bzw. Studierenden für die Dauer eines Jahres ein Auto und freuen uns, wenn wir damit die Motivation weiter fördern, auch im nächsten Ausbildungsjahr an der Spitze zu sein.“ Beworben haben sich die jungen Mitarbeitenden mit einer kreativen Vorstellung von sich und ihren Leistungen per Text oder Video und ihrem Jahreszeugnis.

Rund 1.000 Auszubildende

„Das ist mein erstes eigenes Auto und es bedeutet für mich ein großes Stück Freiheit“, freut sich Simeon Schüle, einer der glücklichen Nachwuchskräfte. Aktuell absolvieren ca. 1.000 junge Menschen in über 30 unterschiedlichen Berufen und Studiengängen eine Ausbildung bzw. ein Studium bei EDEKA Südwest. Die neun Autos gingen in diesem Jahr an Julia Federau (Ausbildung zur Handelsfachwirtin in Offenburg), Sebastian Gerber (Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation in Offenburg), Jennifer Langenbach (Ausbildung zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk in Gundelfingen), Tim Rogge (Ausbildung zum Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement in Offenburg), Annika Roth (Ausbildung zur Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement in Offenburg), Luca Sattler (Ausbildung zum Berufskraftfahrer in Rheinstetten), Simeon Schüle (Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel in Überlingen), Artur Sippel (Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel in Überlingen) und Leon Stolz (Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement in Offenburg). Die Auswahl der bzw. des Studierenden der Dualen Hochschule erfolgt erst im März 2023, da die Studierenden ihre Noten später als die Auszubildenden erhalten.

Informationen zum Ausbildungsangebot des Unternehmensverbunds gibt es im Internet unter: www.hier-bleib-ich.com

EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg ist die zweitgrößte von sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland und erzielte im Jahr 2021 einen Verbund-Außenumsatz von 10,2 Milliarden Euro. Mit rund 1.120 Märkten, größtenteils betrieben von selbstständigen Kaufleuten, ist EDEKA Südwest im Südwesten flächendeckend präsent. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie den Süden Hessens und Teile Bayerns. Zum Unternehmensverbund gehören auch der Fleisch- und Wurstwarenhersteller EDEKA Südwest Fleisch, eine Bäckereigruppe, der Spezialist für Schwarzwälder Schinken und geräucherte Produkte Schwarzwaldhof, der Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel, der Ortenauer Weinkeller und der Fischwarenspezialist Frischkost. Einer der Schwerpunkte des Sortiments der Märkte liegt auf Produkten aus der Region. Im Rahmen der Regionalmarke "Unsere Heimat – echt & gut" arbeitet EDEKA Südwest beispielsweise mit mehr als 1.500 Erzeugern und Lieferanten aus Bundesländern des Vertriebsgebiets zusammen. Der Unternehmensverbund, inklusive des selbständigen Einzelhandels, ist mit rund 44.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden in über 30 Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher

Christhard Deutscher

Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation

EDEKA Südwest Stiftung & Co. KG