Menü
Presse

Einzelhandel

EDEKA Thiele nach Umbau: Moderner Frischemarkt mit noch mehr Vielfalt

Nach einer dreiwöchigen Umbauphase freuen sich Marita Thiele und ihr Team, die Sinziger wieder willkommen zu heißen. Auf 1.200 Quadratmetern bietet der modernisierte EDEKA eine Auswahl von über 10.000 Produkten, darunter etwa 1.000 neue. Damit trägt er maßgeblich zur Nahversorgung vor Ort bei.

28. Juni 2021 • Sinzig

„Wir freuen uns, unseren Kunden den neuen Markt vorzustellen und sie mit noch mehr Frische und Vielfalt zu begeistern“, blickt die selbstständige Kauffrau der Wiedereröffnung entgegen. Diese feiert das Team mit attraktiven Angeboten für die Kunden.

Größeres Frische-Sortiment mit vielen Produkten aus der Region

Mit 10.000 Produkten bietet EDEKA Thiele alles, was das Herz begehrt. Viele vegetarische und vegane Artikel sowie ein umfassendes Angebot an Bio-Produkten sind ganz neu im Sortiment. Das Team rund um Marita Thiele setzt nach wie vor auf Frische. Direkt im Eingangsbereich sorgt eine größere Obst- und Gemüseabteilung für Wochenmarkt-Atmosphäre. Vorbei an der großen Auswahl an Molkereiprodukten und Wurst in Selbstbedienung gelangen die Kunden zur 17 Meter langen Bedientheke für frisches Fleisch, Wurst und Käse. Ausgebildete Fachkräfte stehen den Kunden hier zur Seite und beraten unter anderem auch zu den vielen selbst hergestellten Spezialitäten. Ein weiteres Highlight ist die „Heiße Theke“ mit warmen Gerichten zum Mitnehmen.

Lebensmittel aus der Region nehmen im gesamten Sortiment einen noch größeren Stellenwert als bisher ein. „Die Kunden mögen Lebensmittel aus der Heimat“, weiß Marita Thiele. „Und wir können mit dem Verkauf die Produzenten aus der Region unterstützen. Durch kurze Transportwege garantieren wir Frische und entlasten die Umwelt.“
Im Vorkassenbereich begrüßt die modernisierte Bäckerei Schmitz die Kunden mit frischen Backwaren.

Modernes Design und nachhaltige Technologien

EDEKA Thiele ist es wichtig, dass sich die Kunden wohlfühlen und schnell zurechtfinden. Ein neues schwarz-weißes Design mit vielen gelben Akzenten sorgt für ein besonderes Einkaufserlebnis. Hinter den Kulissen sorgt moderne Technik für einen reibungslosen Ablauf. „Wir haben in nachhaltige Technologien wie ressourcenschonende LED-Beleuchtung und digitale Preisetiketten investiert“, so die Kauffrau.

EDEKA Rhein-Ruhr betreibt im Verbund mit selbstständigen Kaufleuten in Nordrhein-Westfalen und angrenzenden Regionen in Niedersachsen und Rheinland-Pfalz über 700 Vollsortiment-Lebensmittelmärkte unter den Marken EDEKA und Marktkauf sowie rund 250 Getränkemärkte (mehrheitlich unter der Marke trinkgut). Der Fleischhof Rasting und die Bäckerei Büsch gehören als Produktionsbetriebe ebenfalls zu EDEKA Rhein-Ruhr. Das genossenschaftlich organisierte Unternehmen mit Sitz in Moers erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von rund 5,5 Milliarden Euro. Mit fast 50.000 Mitarbeitern gehört es zu den größten Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben in der Region. Täglich vertrauen mehr als eine Millionen Kunden auf die EDEKA-Frische, auf Qualität und Sortimentsvielfalt.