Menü
Presse

Unternehmen  |  Verantwortung

EDEKA Südwest unterstützt mobile Impfteams mit Parkplätzen vor den Märkten

Ab Montag, den 02. August 2021, starten in Rheinland-Pfalz insgesamt sechs Impfbusse, um landesweit Menschen flexible Impfangebote gegen eine COVID-19-Infektion zu machen. EDEKA Südwest unterstützt die mobilen Impfteams, indem den Bussen an insgesamt 19 EDEKA-Märkten Parkplätze zur Verfügung gestellt werden. Und das bis zum Ende der Sonderimpfaktion am 27. August.

30. Juli 2021 • Offenburg

Der Ablauf bis zum schützenden Piks ist simpel: Hingehen, Personalausweis zeigen und dann vor Ort die Schutz-Impfung erhalten. Ein vorherige Terminvergabe ist nicht notwendig. „Es ist unser Ziel, noch Unentschlossenen ein einfaches und unbürokratisches Impfangebot zu machen“, sagt Staatssekretär Denis Alt, aus dem Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit. Impfwillige können zwischen den Vakzinen von Johnson & Johnson und BioNTech wählen. Durchgeführt werden die Sonderimpfaktionen von Teams des Deutschen Roten Kreuz.

An diesen 19 EDEKA-Märkten warten die Impfbusse:

  • EDEKA Trier, Zurmaiener Str.160-168 Montag, 02.08. / 08.00 - 12.00
  • EDEKA Ludwigshafen, Hedwig-Laudien-Ring 1A Montag, 02.08. / 08.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00
  • EDEKA Landau, Johannes-Kopp-Str.12 Montag, 02.08. / 08.00 - 12.00
  • EDEKA Wittlich, Friedrichstraße 59 Dienstag, 03.08. / 14.00 - 18.00
  • EDEKA Bad Kreuznach, BosenheimerStr. 287 Mittwoch, 04.08. / 08.00 - 12.00
  • EDEKA Zweibrücken, Saarlandstraße 31 Montag, 09.08. / 08.00 - 12.00
  • EDEKA Bitburg, Limbourgs Hof 2 Montag, 09.08. / 14.00 - 18.00
  • EDEKA Speyer, Am Rübsamenwühl 4 Dienstag, 10.08. / 08.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00
  • EDEKA Herxheim bei Landau, ST.-Christophorus-Str. 1A Dienstag, 10.08. / 08.00 - 12.00
  • EDEKA Mainz-Weisenau, Weberstraße 15 Donnerstag, 12.08. / 14.00 - 18.00
  • EDEKA Wörth am Rhein, Maximilian Straße 1 Freitag, 13.08. / ab 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • EDEKA Kaiserslautern, Mannheimer Straße 234 - 236 Freitag, 13.08. / 08.00 - 12.00
  • EDEKA Winnweiler, Jakobstraße 53 Montag, 16.08. / 08.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00
  • EDEKA Monsheim, Robert -Bosch -Straße 7 Dienstag, 17.08. / 08.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00
  • EDEKA Neustadt a.d.W., Am Speyerbach 2 Dienstag, 17.08. / 08.00 - 12.00
  • EDEKA Ludwigshafen-Friesenheim, Industriestraße 13-15 Freitag, 20.08. / ab 10.00 Uhr - 20.00 Uhr
  • EDEKA Hassloch, Am Zwerchgraben 3 - 5 Freitag, 20.08. / 08.00 - 12.00
  • EDEKA Trier, Über Brücken 4 Dienstag, 24.08. / 08.00 - 12.00
  • EDEKA Kaiserslautern, Zollamtstr. 28 Freitag, 27.08. / 14.00 - 18.00

Die komplette Tourplanung der mobilen Impfteams: https://corona.rlp.de/de/impfbus/

EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg ist die zweitgrößte von sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland und erzielte im Jahr 2021 einen Verbund-Außenumsatz von 10,2 Milliarden Euro. Mit rund 1.120 Märkten, größtenteils betrieben von selbstständigen Kaufleuten, ist EDEKA Südwest im Südwesten flächendeckend präsent. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie den Süden Hessens und Teile Bayerns. Zum Unternehmensverbund gehören auch der Fleisch- und Wurstwarenhersteller EDEKA Südwest Fleisch, eine Bäckereigruppe, der Spezialist für Schwarzwälder Schinken und geräucherte Produkte Schwarzwaldhof, der Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel, der Ortenauer Weinkeller und der Fischwarenspezialist Frischkost. Einer der Schwerpunkte des Sortiments der Märkte liegt auf Produkten aus der Region. Im Rahmen der Regionalmarke "Unsere Heimat – echt & gut" arbeitet EDEKA Südwest beispielsweise mit mehr als 1.500 Erzeugern und Lieferanten aus Bundesländern des Vertriebsgebiets zusammen. Der Unternehmensverbund, inklusive des selbständigen Einzelhandels, ist mit rund 44.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden in über 30 Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.