Menü
Presse

Karriere  |  Unternehmen

EDEKA Südwest-Mitarbeiterin aus Bühl erhält Auszeichnung für beste Bachelorarbeit

Mit ihrer Bachelorarbeit erreichte Jaqueline Figueira Santos mit 1,0 eine Bestnote und wurde nun von der DHBW Karlsruhe mit dem Förderpreis für die beste Abschlussarbeit der Fakultät Wirtschaft ausgezeichnet. Die Praxisphasen ihres dualen Studiums absolvierte sie bei EDEKA Südwest in Offenburg.

20. Dezember 2023 • Offenburg

Bei der Auszeichnung in Karlsruhe (v.l.n.r.): Prof. Dr. Dirk Böhm (Leiter Studiengang BWL - Handel), Jaqueline Figueira Santos, Dr. Ralph Weber (Vorsitzender Förderverein der DHBW Karlsruhe e.V.). Foto: DHBW Karlsruhe.

„Wir sind sehr stolz, solch leistungsstarke Nachwuchskräfte in unseren Reihen zu haben und gratulieren Jaqueline Figueira Santos zu diesem hervorragenden Abschluss“, sagte Torsten Geiler, Geschäftsbereichsleiter Personal EDEKA Südwest, anlässlich der Ehrung. Die Nachwuchskraft aus Bühl schloss ihr duales BWL-Studium Ende September ab und wird weiterhin bei EDEKA Südwest in Offenburg arbeiten. Sie ist als Junior-Beraterin in der Abteilung Organisationsberatung & -entwicklung tätig. Ihre Bachelorarbeit zum Thema „Analyse und Optimierung von Hochschulkooperationen zur Verbesserung der strategischen Unternehmensentwicklung - am Beispiel des Programms "ScienceNetwork" der EDEKA Südwest Stiftung und Co. KG“ hat Jaqueline Figueira Santos ebenfalls in der Abteilung verfasst.

Vielfältiges Studien- und Ausbildungsangebot

Zu den von EDEKA Südwest angebotenen Studiengängen zählen unter anderem BWL Einzelhandel (mit Praxisphasen in den EDEKA-Märkten), BWL Großhandel (mit Praxisphasen in der Zentrale in Offenburg), BWL Handelslogistik, BWL Industrie, BWL Digital Commerce Management, Wirtschaftsinformatik, Informationstechnik, sowie Lebensmittelmanagement. Aktuell absolvieren etwa 3.000 junge Menschen in über 30 unterschiedlichen Berufen und Studiengängen eine Ausbildung bzw. ein duales Studium in Unternehmen des EDEKA-Verbunds im Südwesten.

Das jährlich aktuelle Studien- sowie Ausbildungsangebot des Unternehmensverbunds finden Interessierte unter EDEKA-karriere.de.

EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg ist eine von insgesamt sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland und erzielte im Jahr 2022 einen Verbund-Außenumsatz von 10,3 Milliarden Euro. Mit rund 1.130 Märkten, größtenteils betrieben von selbstständigen Kaufleuten, ist EDEKA Südwest im Südwesten flächendeckend präsent. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie den Süden Hessens und Teile Bayerns. Zum Unternehmensverbund gehören auch der Fleisch- und Wurstwarenhersteller EDEKA Südwest Fleisch, die Bäckereigruppe Backkultur, der Spezialist für Schwarzwälder Schinken und geräucherte Produkte Schwarzwaldhof, der Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel, der Ortenauer Weinkeller und der Fischwarenspezialist Frischkost. Einer der Schwerpunkte des Sortiments der Märkte liegt auf Produkten aus der Region. Im Rahmen der Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut“ arbeitet EDEKA Südwest beispielsweise mit mehr als 1.500 Erzeugern und Lieferanten aus Bundesländern des Vertriebsgebiets zusammen. Der Unternehmensverbund, inklusive des selbständigen Einzelhandels, ist mit rund 47.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden in rund 40 Berufsbildern einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.