Menü
Presse

Karriere  |  Unternehmen

EDEKA Südwest ehrt Mitarbeiter für 50 Jahre im Betrieb

Ganze 50 Jahre lang war er EDEKA Südwest treu: Josef Petry aus Gengenbach wurde nun für seine 50-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Rainer Huber, Vorsitzender der Geschäftsführung, und Sergej Burbach, Geschäftsbereichsleiter Controlling, gratulierten dem Jubilar und überreichten ihm eine Urkunde sowie ein Präsent als Dankeschön.

11. Oktober 2021 • Offenburg

EDEKA Südwest ehrt Mitarbeiter für 50 Jahre im Betrieb
Rainer Huber (r.), Vorsitzender der Geschäftsführung, und Sergej Burbach (l.), Geschäftsbereichsleiter Controlling, gratulierten dem Jubilar Josef Petry. Foto: Guido Gegg

Josef Petry startete seine Karriere bei EDEKA Südwest in Offenburg im September 1971. Der gelernte Kaufmann für Groß- und Außenhandel bereicherte im Unternehmen viele Jahre den Geschäftsbereich Controlling – davon lange Zeit als Senior-Controller - und begleitete dabei erfolgreich mehrere Fusionen des Lebensmittelhändlers. „Herr Petry ist EDEKAner von Kopf bis Fuß“, lobte Rainer Huber den Jubilar im Rahmen der Urkundenübergabe und ergänzte: „Mit seiner Erfahrung, seiner Gewissenhaftigkeit und auch seiner Hartnäckigkeit hat er vieles für das Unternehmen erreicht.“ Auch in seiner Freizeit hält sich der 65-Jährige, der sich nun in den Ruhestand verabschieden wird, geistig und körperlich fit, liest viel und betreibt Fitness. „Wir danken Herrn Petry für seinen unermüdlichen Einsatz für EDEKA Südwest, für seine langjährige Treue und wir wünschen ihm nun alles Gute für seinen wohlverdienten Ruhestand“, so Rainer Huber abschließend.

EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg ist eine von insgesamt sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland und erzielte im Jahr 2022 einen Verbund-Außenumsatz von 10,3 Milliarden Euro. Mit rund 1.130 Märkten, größtenteils betrieben von selbstständigen Kaufleuten, ist EDEKA Südwest im Südwesten flächendeckend präsent. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie den Süden Hessens und Teile Bayerns. Zum Unternehmensverbund gehören auch der Fleisch- und Wurstwarenhersteller EDEKA Südwest Fleisch, die Bäckereigruppe Backkultur, der Spezialist für Schwarzwälder Schinken und geräucherte Produkte Schwarzwaldhof, der Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel, der Ortenauer Weinkeller und der Fischwarenspezialist Frischkost. Einer der Schwerpunkte des Sortiments der Märkte liegt auf Produkten aus der Region. Im Rahmen der Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut“ arbeitet EDEKA Südwest beispielsweise mit mehr als 1.500 Erzeugern und Lieferanten aus Bundesländern des Vertriebsgebiets zusammen. Der Unternehmensverbund, inklusive des selbständigen Einzelhandels, ist mit rund 47.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden in rund 40 Berufsbildern einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher