Menü
Presse

Karriere  |  Unternehmen

EDEKA Südwest ehrt langjährigen Mitarbeiter

Für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei EDEKA Südwest wurde jetzt Harald Umland aus Elchesheim geehrt. Claus Jochums, Personalleiter bei EDEKA Südwest in Offenburg, gratulierte dem Jubilar und überreichte ihm eine Urkunde sowie ein Präsent als Dankeschön.

04. August 2020 • Offenburg/Karlsruhe

EDEKA Südwest ehrt Harald Umland für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit
Harald Umland (l.) bekam die Urkunde für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit von Claus Jochums (r.), Personalleiter bei EDEKA Südwest in Offenburg, überreicht. Foto: Guido Gegg

Harald Umland startete seine Karriere bei EDEKA Südwest im April 1980 als kaufmännischer Angestellter und Substitut. 1982 wurde er in den Betriebsrat des Unternehmens gewählt und ist seitdem als Betriebsrat und in der Schwerbehindertenvertretung tätig. Ehrenamtlich engagiert sich der 63-Jährige außerdem als Arbeitsrichter, als Sozialrichter und Prüfer der IHK in Karlsruhe. „Herr Umland ist immer loyal gegenüber dem Unternehmen und sieht stets beide Seiten“, lobte Claus Jochums den Jubilar im Rahmen der Urkundenübergabe und ergänzte: „Außerdem setzt er sich konsequent für die Gleichbehandlung ein.“

„Mir ist es wichtig, dass es für beide Seiten gerecht ist“, so der Jubilar, der in seiner Freizeit außerdem ein Fußball- und Hundefreund ist und sich für Sport und Politik interessiert. „Wir danken Herrn Umland für sein unermüdliches Engagement und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm“, so der Personalleiter.

EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg ist eine von insgesamt sieben EDEKA-Regionalgesellschaften in Deutschland und erzielte im Jahr 2022 einen Verbund-Außenumsatz von 10,3 Milliarden Euro. Mit rund 1.130 Märkten, größtenteils betrieben von selbstständigen Kaufleuten, ist EDEKA Südwest im Südwesten flächendeckend präsent. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich über Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie den Süden Hessens und Teile Bayerns. Zum Unternehmensverbund gehören auch der Fleisch- und Wurstwarenhersteller EDEKA Südwest Fleisch, die Bäckereigruppe Backkultur, der Spezialist für Schwarzwälder Schinken und geräucherte Produkte Schwarzwaldhof, der Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel, der Ortenauer Weinkeller und der Fischwarenspezialist Frischkost. Einer der Schwerpunkte des Sortiments der Märkte liegt auf Produkten aus der Region. Im Rahmen der Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut“ arbeitet EDEKA Südwest beispielsweise mit mehr als 1.500 Erzeugern und Lieferanten aus Bundesländern des Vertriebsgebiets zusammen. Der Unternehmensverbund, inklusive des selbständigen Einzelhandels, ist mit rund 47.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden in rund 40 Berufsbildern einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.

Ihr Kontakt

Kontakt Christhard Deutscher

Christhard Deutscher

Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation

EDEKA Südwest Stiftung & Co. KG