Menü
Presse

Unternehmen  |  Verantwortung

EDEKA Südbayern unterstützt die mehrfache Olympiasiegerin Natalie Geisenberger

· Lokale Partner: E center Miesbach begleitet ab Oktober Team D-Rodlerin Natalie Geisenberger

· Was die Partner verbindet: Die Liebe zu Lebensmitteln und zu Miesbach

05. Oktober 2021 • Gaimersheim, Miesbach

Ernährung und Sport gehören zusammen – genauso wie EDEKA und Team Deutschland. So auch in Miesbach: EDEKA Südbayern unterstützt ab sofort gemeinsam mit dem Miesbacher E center die Team D-Rodlerin und mehrfache Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und setzt damit ein klares Zeichen für den olympischen Sport.

Lokale Kooperation unter nationalem Dach

EDEKA ist Premium Partner von Team Deutschland. Seit 2016 begleitet der EDEKA-Verbund Athletinnen und Athleten auf dem Weg zu Olympischen Spielen und gibt gemeinsam mit ihnen Impulse für eine ausgewogene Ernährung. Die nationale Kooperation wird vor allem auch lokal aktiv gelebt: In ganz Deutschland unterstützen EDEKA-Kaufleute und -Regionen den Sport. Neben Vereinen werden auch zunehmend Partnerschaften zwischen Team D-Athletinnen und -Athleten mit „ihrem“ Markt in der Heimat geschlossen. So auch in Miesbach: EDEKA Südbayern unterstützt ab sofort mit dem E center Miesbach die Rodlerin und mehrfache Olympiasiegerin Natalie Geisenberger auf ihrer #roadtobeijing. „Spitzensport ohne eine ausgewogene Ernährung ist undenkbar. Genau das macht die Partnerschaft zwischen EDEKA und Team Deutschland so authentisch“, erklärt Lothar Odenbach, Geschäftsführer der SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH. Und Marktleiter Georg Gulder ergänzt: „Natalie Geisenberger ist schon lange unsere Stammkundin. Umso mehr freuen wir uns, dass wir sie nun auf dem Weg zu den Olympischen Winterspielen in Peking begleiten.“

Partnerschaft auf Augenhöhe

Was die mehrfache Olympiasiegerin und das E center Miesbach verbindet und sie gemeinsam an Kundinnen und Kunden weitergeben? Die Liebe zu Lebensmitteln und einer ausgewogenen Ernährung, die Leidenschaft für den Sport sowie die Verbundenheit zur Region. „Um den Eiskanal in Bestzeit herunterzufahren, ist neben dem richtigen Training die Ernährung entscheidend“, erzählt die mehrfache Weltmeisterin Natalie Geisenberger. „Ich freue mich sehr, dass ich mit meinem Stammmarkt in Miesbach nun einen echten Ernährungsexperten an meiner Seite habe.“ Das E center Miesbach und die mehrfache Olympiasiegerin haben schon zahlreiche Ideen für die Aktivierung der Partnerschaft. Neben aufmerksamkeitsstarkem POS-Material im Markt können sich Kundinnen und Kunden in Zukunft auf viel Inspiration rund um eine ausgewogene Ernährung freuen.

Die EDEKA Südbayern Handels Stiftung & Co. KG mit Sitz in Gaimersheim bei Ingolstadt ist mit einem Gesamtjahresumsatz von mehr als 4,35 Milliarden Euro im Jahr 2020 die Nummer Eins unter den Einzelhandelsunternehmen im südbayerischen Raum. Zum Unternehmen gehören auch die Produktionsbetriebe Südbayerische Fleischwaren GmbH und die Backstube Wünsche GmbH. Einschließlich der selbständigen Einzelhandelsbetriebe bietet der Unternehmensverbund EDEKA Südbayern Arbeitsplätze für insgesamt rund 27.000 Menschen, darunter etwa 1.600 Auszubildende. Aus seinen Logistikzentren in Eching, Gaimersheim, Landsberg/Lech, Straubing und Trostberg versorgt das Unternehmen etwa 1.300 EDEKA-Märkte mit hochwertigen Lebensmitteln. Über 1.000 der Super- und Verbrauchermärkte werden durch rund 660 selbständige Einzelhändlerinnen und Einzelhändler geführt. Die übrigen werden von 100-prozentigen Tochtergesellschaften der EDEKA Südbayern in Eigenregie betrieben (Neukauf Südbayern GmbH, NK Südfilialen GmbH, EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH, Marktkauf Südbayern GmbH).