Menü
Presse

Unternehmen

EDEKA Südbayern belohnt Bestnoten

Die Auszubildenden bei EDEKA Südbayern haben ihren Abschluss in der Tasche. Dabei schlossen Michael Berndt, Mandy Kaul und Lisa Lang sogar mit „sehr gut“ ab. Für diesen Erfolg bekommen die Nachwuchskräfte nun vom Unternehmen eine besondere Belohnung: Vorstandssprecher der EDEKA Südbayern Claus Hollinger gratulierte persönlich mit einem Geschenkkorb voller Produkte aus der Region. Zudem erhalten sie eine Prämie für ihre herausragenden Leistungen.

20. August 2018 • Gaimersheim

Gratulation Bestnoten
Claus Hollinger, Vorstand der EDEKA Südbayern, gratuliert den Auszubildenden Michael Berndt, Mandy Kaul und Lisa Lang zum erfolgreichen Abschluss mit „sehr gut“.

Insgesamt absolvierten in diesem Jahr 20 Auszubildende im Großhandel der EDEKA Südbayern ihre Abschlussprüfungen. „Es ist uns wichtig, unseren Auszubildenden zu zeigen, dass sich Einsatz und Engagement lohnen“, erklärt Claus Hollinger. „Daher gibt es bei uns für Abschlüsse mit einer Durchschnittsnote besser als 2,5 Gratifikationen.“

Das bestätigt auch Mandy Kaul, die künftig im Controlling der EDEKA Südbayern-Tochter C+C Großmarkt fest angestellt sein wird: „Die Aussicht auf eine lukrative Prämie hat mich während des Lernens für die Prüfungen noch einmal zusätzlich angespornt.“ Auch Michael Berndt ist stolz, sein Können unter Beweis gestellt zu haben, und freut sich auf seine neue Aufgabe im Bereich IT bei EDEKA Südbayern. Lisa Lang, die nach ihrer bestandenen Prüfung in der Personalabteilung tätig sein wird, berichtet: „Die Note alleine war schon eine tolle Belohnung für mich. Die Prämie ist für mich aber auch ein Zeichen der Wertschätzung und freut mich sehr!“

Die EDEKA Südbayern Handels Stiftung & Co. KG mit Sitz in Gaimersheim bei Ingolstadt ist mit einem Gesamtjahresumsatz von mehr als 4,35 Milliarden Euro im Jahr 2020 die Nummer Eins unter den Einzelhandelsunternehmen im südbayerischen Raum. Zum Unternehmen gehören auch die Produktionsbetriebe Südbayerische Fleischwaren GmbH und die Backstube Wünsche GmbH. Einschließlich der selbständigen Einzelhandelsbetriebe bietet der Unternehmensverbund EDEKA Südbayern Arbeitsplätze für insgesamt rund 27.000 Menschen, darunter etwa 1.600 Auszubildende. Aus seinen Logistikzentren in Eching, Gaimersheim, Landsberg/Lech, Straubing und Trostberg versorgt das Unternehmen etwa 1.300 EDEKA-Märkte mit hochwertigen Lebensmitteln. Über 1.000 der Super- und Verbrauchermärkte werden durch rund 660 selbständige Einzelhändlerinnen und Einzelhändler geführt. Die übrigen werden von 100-prozentigen Tochtergesellschaften der EDEKA Südbayern in Eigenregie betrieben (Neukauf Südbayern GmbH, NK Südfilialen GmbH, EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH, Marktkauf Südbayern GmbH).

Ihr Kontakt

Christian Strauß / Regina Jud

Unternehmenskommunikation

EDEKA Südbayern Handels Stiftung & Co. KG